Konzert „Lux Aeterna“ – Werke von Leben und Tod

Der Westfälische Kammerchor gibt Konzert mit dem Requiem von John Rutter und Musik von E. Elgar, M. Reger, L. Lewandowski und A. Kreutz.

Am Samstag, den 18.11.2017 findet in der Warendorfer Marienkirche um 19.30 Uhr ein Konzert unter dem Motto LUX AETERNA statt. Der Westfälische Kammerchor Warendorf (WKW) singt das „Requiem“ des englischen Komponisten und internationalen Stars zeitgenössischen der Chorkomposition John Rutter (*1945). Das „Requiem“ ist der Text der traditionellen lateinischen Totenmesse, die Rutter gemeinsam mit weiteren biblischen Texten von Hoffnung und Trost kontrastreich und ausdrucksstark in Musik gesetzt hat. Das Konzert wird umrahmt von zwei jeweils achtstimmigen a cappella – Stücken aus der Zeit der musikalischen Romantik, Max Regers „Der Mensch lebt und bestehet“ sowie Edward Elgars „Lux Aeterna“. Eine wichtige kulturelle Adaption in die westliche Kultur lieferte der libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter Khalil Gibran (1883 – 1931). Sein philosophisches Buch „Der Prophet“ aus dem Jahr 1923 erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. Der Komponist und Leiter der WKW Ansgar Kreutz arbeitet an einem Projekt, die Texte des Buches in Hörstücken für Sprecher, Chor und Instrumente zu musikalisieren. In diesem Konzert erklingen „Vom Schmerz“ sowie als Uraufführung „Vom Tod“. Begleitet wird der Chor vom Instrumentalensemble „Warendorf Sinfonietta“ mit Orgel, Harfe, Pauken, Percussion, Oboe, Flöte, Klarinette, Violoncello und Kontrabaß. Als Solisten wurden Franziska Giesemann – Sopran und Lukas Strasheim – Bariton und Sprecher verpflichtet. Dieses Projekt wird u.a. gefördert von der Sparkasse Münsterland-Ost, dem Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen und den Musikfreunden Warendorf e.V. . Karten sind im Vorverkauf für 15 € erhältlich im Musikhaus Hoffmann und in der Buchhandlung Ebbeke. Für Kinder und Jugendliche, Schüler und Studenten ist der Eintritt frei. Die Kirche ist barrierefrei! Karten können auch vorbestellt werden unter Vorbestellung Tel. 0176-85 03 7998 (Rentsch) oder per E-Mail unter tickets@kammerchor-warendorf.de Weitere Informationen auf der Homepage des Chores www.westfaelischer-kammerchor-warendorf.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*