Kreis Warendorf verabschiedet Helmut Schiwon in den Ruhestand

Helmut Schiwon ist nach über 45 Jahren aus dem Dienst des Kreises Warendorf verabschiedet worden. Landrat Dr. Olaf Gericke dankte dem Mitarbeiter für seine langjährigen treuen Dienste und wünschte ihm für den nun beginnenden neuen Lebensabschnitt alles Gute.

Helmut Schiwon war im Vermessungs- und Katasteramt Sachgebietsleiter für den Bereich Vermessung. Der Warendorfer hat geodätische Berechnungen durchgeführt sowie den Einsatz der Messtrupps zur Durchführung von Liegenschafts- und Ingenieurvermessungen koordiniert. Im August 1969 hatte Helmut Schiwoneine Ausbildung als Vermessungstechniker beim damaligen Kreis Beckum begonnen, die er im Dezember 1971 abschloss. Nach dem Grundwehrdienst absolvierte er ein Studium der Vermessungstechnik an der Fachhochschule Recklinghausen als Ingenieur. Im Jahr 1977 begann er eine Ausbildung zum Kreisvermessungsinspektor beim Kreis Warendorf. Dort wurde er anschließend übernommen.

Der langjährige Kreismitarbeiter Helmut Schiwon ist von Landrat Dr. Olaf Gericke in den Ruhestand verabschiedet worden. – (Foto: Kreis Warendorf)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*