Mit Volldampf voraus: LMC startet mit vielen neuen Innovationen in die Saison

Frank Wittkamp, bei LMC Caravan Leiter des Innendienstes und verantwortlich für den Vertrieb, wirft im Interview einen Blick zurück auf den Caravan Salon und wagt einen Vorausblick auf die laufende Saison.

Frank Wittkamp, der Caravan Salon in Düsseldorf ist für viele in der Branche Stimmungsbarometer und Startschuss in die neue Saison zugleich. Wie war Ihr Eindruck in diesem Jahr?

Frank Wittkamp: Der diesjährige Caravan Salon war für die komplette Freizeitfahrzeug-Branche ein voller Erfolg. Das Interesse an der Urlaubsform Camping wächst weiterhin drastisch an – auch bei neuen Kunden. Mit 232.000 Menschen(!) wurde der Messe-Besucherrekord aus dem vergangenen Jahr nochmals um rund 30.000 verbessert.

Glauben Sie, das ist nur eine Momentaufnahme?

Frank Wittkamp: Nein, die Urlaubsform der mobilen Freizeit erlebt weiterhin einen Boom. Dafür spricht auch der sehr hohe Wert an Erstbesuchern von rund 35 Prozent. Unter den Neulingen des Caravan Salons befanden sich außerdem sehr viele jüngere Leute und junge Familien.

Wie würden Sie die Messe aus Sicht von LMC beschreiben?

Frank Wittkamp: Die Messe war für uns sehr positiv! Das lag nicht nur an den guten Endkundenverkäufen, sondern auch an den vielen Handelspartnern aus ganz Europa sowie Fernost, die unseren Messestand besuchten und sich dabei über alle LMC Produkte informierten, um weitere Aktivitäten für das Modelljahr 2018 planen zu können. Insgesamt sind auf der Messe sowohl LMC als auch die Händlerschaft positiv in das laufende Modelljahr gestartet.

Welche Themen stehen dieses Jahr im Vordergrund?

Frank Wittkamp: Viele Hersteller beschäftigen sich weiterhin viel mit Innovationen in den Bereichen Leichtbau, Connectivität und alternativen Energiequellen.

Und welche Themen stehen bei LMC 2017/18 im Fokus?

Frank Wittkamp: LMC präsentiert mit CRUISER und EXPLORER COMFORT zwei komplett neue Baureihen. Diese Reisemobile werden erstmals im EHG-Werk Kehl produziert. Ein starkes Kundeninteresse verspüren wir im Segment Reisemobile zudem bei den Aktionsmodellen PASSION, die bereits auf dem Caravan Salon mit vier Grundrissen präsentiert wurden. LMC legt außerdem den Fokus weiterhin auf Connectivität in Reisemobilen und Wohnwagen. Premiere feierte kürzlich ein LMC Wohnwagen, der mit dem neu entwickelten LMconnect ausgestattet ist. Bei den Wohnwagen finden die Aktionsmodelle ENERGY aus der VIVO-Baureihe sowie Modelle mit Etagenbetten für Familien regen Anklang bei den Kunden.

Können die Kunden mit der Connectivität etwas anfangen?

Allerdings! Die Connectivität ist ein Ausstattungsmerkmal im Caravaning-Bereich, dass auf immer größeres Interesse stößt. Wie auch im Alltag in den Haushalten, will der Kunde auf viele Annehmlichkeit in seinem „rollenden Zuhause“ nicht mehr verzichten. Hier wird LMC das LMconnect weiterentwickeln und bald in die Serienreife bringen.

Wird es eine gute Saison für die Branche?

Da bin ich guter Dinge. Die vielen investitionsbereiten Kunden werden den Caravaning-Boom weiter vorantreiben. 

Mehr über LMC Caravan erfahren Sie auf der Website www.lmc-caravan.de oder bei Facebook unter www.facebook.com/lmc.caravan.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*