2017 findet in Warendorf wieder ein Bürgerbrunch statt

250 Tischnachbarn   –  2017 findet in Warendorf wieder ein Bürgerbrunch statt
 
„2016 war in Warendorf so viel los“; sagt Ulla Kindler, eine der Initiatorinnen des Warendorfer Bürgerbruch „da wollten wir nicht noch eine Aktion in den Kalender schieben.“ Aber länger als ein Jahr soll die Pause von einem Bürgerbrunch bis zum nächsten nicht sein, also ist der Termin längst in trockenen Tüchern.
Am 13.08.2017 wird es wieder soweit sein. Rund 200 bis 250 Personen werden sich vor dem Alten Lehrerseminar an der Freckenhorster Straße zu einem gemeinsamen langen Frühstück einfinden, bei dem Eigeninitiative gefragt ist. Denn ein echtes Catering findet nicht statt. Zwar stiften die Warendorfer Bäcker frische Sonntagsbrötchen, aber alles „für drauf“, wie man im Volksmund sagt, müssen die Teilnehmer selbst mitbringen.
Das tun sie allerdings gerne, denn die Aktion dient einem guten Zweck: Der Erlös kommt komplett der Stiftung „Bürger für Warendorf“ zugute. Also wundert es nicht, dass erfahrungsgemäß 200 bis 250 Personen an der Aktion teilnehmen und dafür auch noch bezahlen. Ein Platz am Biertisch ist für 10 Euro zu haben (Kinder bis 12 Jahren frei, Anmeldung trotzdem erforderlich), ganze Tische zu acht Personen können für 80 Euro gebucht werden.
Auf diese Art finden sich die unterschiedlichsten Gruppen zusammen, die nicht nur alles „für drauf“ mitbringen, sondern gerne auch mal Kronleuchter, Kaffeebereiter und mehr, damit der gemeinsame Brunch zu einem rundum gelungenen Erlebnis wird. Die allgemeine Organisation hat in diesem Jahr die WSU übernommen, ein kleines Rahmenprogramm sorgt für Kurzweil. Sponsoren stiften Mobiliar, Deko und was zum reibungslosen Ablauf notwendig ist.
Die Anmeldung (auch für Einzelpersonen notwendig) läuft unkompliziert per Überweisung des jeweiligen Betrages auf ein Bankkonto der Aktion und ist ab sofort möglich.
Falls der Wettergott an diesem Augustsonntag Urlaub nimmt, findet der Bürgerbrunch in den Kreienbaum-Hallen statt.
Weitere Informationen und Kontoverbindungen unter www.buergerbrunch-warendorf.de
 
Ralf Sawukaytis (WSU), Bäckermeister Josef Dreischulte und Mitorganisatorin Ursula Kindler wünschen „Guten Appetit“ beim Warendorfer Bürgerbrunch am 13. August 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*