News Ticker

Ausstellung „ÜberLebensMittel Wasser“ – Vernissage am 17. Juni in der Marienkirche Warendorf

Die Ausstellung „ÜberLebensMittel Wasser“ ist Teil eines bundesweiten Projektes umgesetzt in Kooperation von Misereor, Katholischer Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und der Stiftung ZASS (Zukunft der Arbeit und der sozialen Sicherung) der KAB (Katholische Arbeitnehmer- Bewegung). Im Rahmen dieses Projektes wurden Cornelia Kalkhoff, Elisabeth Hönig und Ortrud Harhues als WasserbotschafterInnen ausgebildet mit dem Auftrag für die so wichtige und gefährdete Ressource Wasser zu sensibilisieren. Sie haben für diese Ausstellung befreundete KünstlerInnen eingeladen sich mit dem Thema Wasser auseinander zu setzen und ihre Erkenntnisse, Fragen, Emotionen in den hier vorgestellten Exponaten sichtbar zu machen.

Die Vernissage ist am 17. Juni 2017 um 17.00 Uhr in der Marienkirche Warendorf.

Gezeigt werden Gemälde, Fotografien, Skulpturen Installationen. Nathalie Arun wird die Ausstellung mit einer Performance bereichern. Die musikalische Begleitung übernehmen Christoph und Elisabeth Hönig und Isabel Schüring.

Folgende KünstlerInnen stellen aus: • Andine Lutter • Benno Sökeland • Brigitte Kumpf • Cornelia Kalkhoff • Dirk Groß • Elisabeth Hönig • Erika Krumholz • Heike Kaldewey • Ludger Harhues • Martina Sauerland • Nathalie Arun • Ortrud Harhues • Rosemarie Beckmann • Workshopergebnisse aus dem Sozialwerk St. Georg, Das Werkhaus

Unterstützer der Ausstellung: Wir danken der Kirchengemeinde St. Laurentius dafür, dass sie den Kirchenraum für die Ausstellung zur Verfügung stellt. Wir danken der Sparkasse Münsterland Ost für die finanzielle Unterstützung. Wir danken der Stiftung ZASS für Qualifizierung, Beratung, Begleitung und finanzielle Unterstützung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*