News Ticker

Woche der Sonne: Ausstellungen und Aktionen im Kreis Warendorf

Bundesweit findet vom 17. bis 25. Juni die Woche der Sonne statt. Die Kampagne zur Nutzung von Solarenergie, Pellets und Wärmepumpen gibt es bereits seit 2007. Auch im Kreis Warendorf finden in diesem Jahr Veranstaltungen dazu statt. So wird zum Auftakt am Samstag, 17. Juni, in Telgte ein Solarspaziergang angeboten. Dabei zeigen und erläutern Klimaschutzmanager und Vertreter der Stadtwerke ETO die verschiedenen Formen der Sonnenenergienutzung auf den Dächern der Siedlung und erläutern Fragen während des gemütlichen Rundganges. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr die Ecke Blumenbergstraße/Arendtstraße im Baugebiet Telgte-Südost.

Im Ratssaal des Rathauses in Everswinkel ist vom 20. bis 30. Juni die Ausstellung KLIMA-WANDELT! zu den Öffnungszeiten zu sehen. Sie bietet aktuelle Informationen zum Klimawandel und seinen weltweiten Folgen – illustriert durch Fotos und Grafiken.

Im Kreishaus in Warendorf ist vom 16. bis 30. Juni im Erdgeschoss eine Wanderausstellung des Solarenergie Fördervereins Deutschland zu Gast. Auf acht Bannern werden zunächst die Herausforderungen des Klimawandels und des Atomausstieges angesprochen, um dann Lösungswege durch Erneuerbare Energien und verbesserte Stromspeicher auch für den häuslichen Gebrauch aufzuzeigen.

Passend zur Woche der Sonne hat der Kreis Warendorf auch die Informationsmöglichkeit zur Sonnenenergienutzung auf privaten Hausdächern überarbeitet. Den Sonnendach-Check für fast alle Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf finden Sie unter www.sonnendach.waf.de. Dort können Sie über eine digitale Karte Ihr eigenes Hausdach suchen und die möglichen Sonnenerträge ermitteln. Auf der Internetseite gibt es außerdem Listen von Handwerksbetrieben, die bei der Kreishandwerkerschaft für die Installation von Photovoltaik- und Solarthermieanlagen geführt sind.

Lässt sich die Sonne auf dem eigenen Dach für Strom- und Wärmeerzeugung nutzen? Antworten auf diese Frage gibt es vom 17. bis 25. Juni bei der Woche der Sonne im Kreis Warendorf. – (Foto: Kreis Warendorf)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*