Vegetarische Pizza mit Sucuk

Auf Einladung des in Warendorf ansässigen Gastronomen Rohat Sev besuchte der heimische Kandidat zum 19. Bundestag Paulo da Silva (Warendorfer Schulviertel) jetzt den Sitz des Unternehmens in der Warendorfer Wallpromenade (B64-alt). Sev hatte da Silva eingeladen, um über für die Gastronomie in der Region aktuell wichtige Themen zu sprechen. Zur Sprache kam jedoch vor allem Artikel 3 des Grundgesetzes.

Zunächst schaffte Rohat Suv das Vorurteil aus der Welt, dass man an äußeren Merkmalen einer Person erkennt, ob diese das aktive Wahlrecht besitzt: man muss es schon deutlich in einen Ausweis schreiben. Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Wenn in einer Bewerbung unter Staatsbürgerschaft „deutsch“ steht, dann hilft das jedoch enorm. Suv: „Artikel 3 des Grundgesetzes ist vielfach im Alltag nicht angekommen.“  Da Silva dazu: „Wir machen Satire. Der Alltag macht die Realsatire.“

Es folgte der wichtigste Tagespunkt: Verzehr einer vegetarischen Pizza mit Sucuk.

Da Silva will sich außerdem darum bemühen, dass, in Folge des Baus der B64n, dem Unternehmen weder Vor- noch Nachteile entstehen. Auch in der Schule hätte er sich schon immer bemüht.

Wahlkampfstrategie der Partei „Die PARTEI“

Die Partei „Die PARTEI“ veröffentlicht ihre Wahlkampfstrategie für die Wahl zum 19. Bundestag am 24. September 2017: Die PARTEI übernimmt die Strategie des aktuellen Mandatsträgers MdB Reinhold Sendker, permanent irgendwie in die Lokalpresse zu kommen. Ab sofort wird die PARTEI jeden besuchen, der sich auch nur ein bisschen als Lobbyist versuchen und auch mal in die Zeitung will.

MdB Sendker besucht Unternehmen, Vereine und andere Einrichtungen, informiert sich über die dort erbrachte Leistung, lobt diese, nimmt die Beschwerden und Erwartungen an die Politik entgegen, und verspricht sich dann darum zu kümmern, insbesondere wenn es um den Bau von neuen Straßen geht. Der Vorsitzende des Kreisverbands und Kandidat zur Bundestagswahl Paulo da Silva dazu: „Das kann ich auch. Ich versuch es direkt mal bei meinem Frisör und dem Döner Restaurant meines Vertrauens.“

Die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Akronym: Die PARTEI) ist eine 2004 von Redakteuren des Satiremagazins “Titanic” gegründete deutsche Partei mit parodierendem Charakter. Sie nimmt seit 2005 an Bundestags-, Landtags-, Europa-, Kommunal- und Bürgermeisterwahlen teil. Mandate erlangte sie bisher bei einigen Kommunalwahlen sowie bei der Europawahl in Deutschland 2014.

Mehr Informationen auf: https://www.die-partei.de/ und https://die-partei.net/warendorf/

🙂

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*