Alljährlicher Fahrkurs beim Reit- und Fahrverein Greffen

Gemütliche Sonntagsfahrten mit der Kutsche durch Feld- und Waldwege; Harmonie zwischen Fahrer und Pferden in der Dressur oder aktionreiche Fahrten im vollen Galopp durch Geländehindernisse und Wassergräben? Ja, so facettenreich ist der Fahrsport mit Pferd und Kutsche.

Der Reit- und Fahrverein Greffen bietet schon seit vielen Jahren Fahrkurse an, in denen die Grundlagen des Fahrsports vermittelt werden. Ab Oktober beginnt ein neuer Kurs. In den ca. 3 Monaten Vorbereitungszeit findet an je einem Abend pro Woche eine Theorieeinheit statt, an dem wichtige Grundlagen, wie z.B. das korrekten Auflegen und Anpassen des Geschirrs vermittelt werden. An den Wochenenden findet die Praxis statt. Dazu zählt das Beherrschen des Gespannes im Straßenverkehr und im Gelände, im Schritt und Trab. Gefahren wird mit gut ausgebildeten Ein- und Zweispännern, Pferden und Ponys, die im Sommer größtenteils sogar im Turniersport eingesetzt werden. Zum Ende des Fahrkurses nehmen alle Fahrer an einer Prüfung für das Deutsche Fahrabzeichen Klasse 5 (inkl. des neuen Kutschenführerscheins) statt.

Ein unverbindlicher Infoabend für den Fahrkurs findet am Do. 06. Oktober 2016 um 19:30 Uhr auf dem Hof Rohmann in Greffen (Schemmanns Heide 2) statt. Für Fragen stehen Norbert Austermann (0176/56588361) und Bernhard Rohmann (02588/715) zur Verfügung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*