Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bibelausstellung zum Sehen, Hören und Mitmachen

17. Mai - 25. Mai

Die älteste Bibel gesucht

Zum Jubiläumsjahr der Reformation veranstaltet die Freie Kirchengemeinde Warendorf e.V.  in Zusammenarbeit mit der Theologischen Fachschule Brake eine Bibelausstellung zum Sehen, Hören und Mitmachen.

In sechs Themenkreisen informiert die Ausstellung über die Anfänge der Schrift, die Entstehung des neuen Testaments, die Reformation Martin Luthers, die Bibel in Film und Popmusik und viele andere Aspekte mehr.

Video- und Hörstationen und weiteres umfangreiches Material laden zum Vertiefen und Ergänzen ein. So kann man auf unterhaltsame Art und Weise in die Welt der Bibel eintauchen. Eingeladen sind alle, die mehr über dieses gelegentlich „eingestaubte“ Buch erfahren möchten.

Eröffnet wird die Bibelausstellung am 17.05. um 19 Uhr mit unserem Bürgermeister Axel Linke.

Alleine oder in begleiteten Führungen kann die Bibel-Schau  vom 17.05.2017  bis  24.05.2017  jeweils von 10 – 15 Uhr und von 16  – 19 Uhr kostenlos besucht werden.

Ergänzt wird sie durch Themenabende rund um die Reformation:

22. 5.  19 Uhr Thema: Was die Bibel aus Luther machte

23. 5.  19 Uhr Thema: Die Bibel und die heiligen Bücher anderer Weltreligionen

Referent ist Michael Kotsch von der Theologischen Fachschule Brake.

Wer uns in der Zeit vom 17. – 22.05.2017 die älteste Bibel vorlegt, bekommt am 23.05.17 während der Abendveranstaltung eine schöne neue Ausgabe der Lutherbibel geschenkt.

Beginn:
17. Mai
Ende:
25. Mai

Veranstaltungsort

Warendorf
Warendorf, + Google Karte