Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Crowdfunding für Künstler

15. November

Crowdfunding für Künstler – die Kulturakademie zu Besuch in Ennigerloh

KREIS WARENDORF

Gute Projektideen müssen finanziert werden. Wie Kulturakteure das mit Hilfe von „Crowdfunding“ schaffen können, erklärt die Kulturakademie Münsterland am 15. November in der Alten Brennerei Schwake in Ennigerloh.

Als Ergänzung oder Alternative zu den klassischen Förderinstrumenten erfährt das „Crowdfunding“ in den letzten Jahren eine wachsende Beliebtheit. Auch in der Kulturszene gehen immer mehr Akteure den Weg der „Schwarmfinanzierung“. Das Seminar verrät, worum es dabei geht, wie es funktioniert und was man unbedingt beachten sollte. Neben den theoretischen Grundlagen berichten Akteure von ihren Crowdfunding-Erfahrungen und geben nützliche Tipps für die Projektfinanzierung.

Die Veranstaltung richtet sich an Kulturschaffende, die das Crowdfunding als alternative Fördermöglichkeit für ihre Projekte kennenlernen möchten. Referent ist Niko Ritter (Inhaber des Existenzgründungsbüros Münster). Peter Kaenders (Stadtheimatbund Münster) und Lars Lütke-Lefert von den Minimusikern berichten als Best-Practice-Beispiele von ihren Erfahrungen mit dem Crowdfunding. Organisator des Seminars ist das Kulturbüro Münsterland.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Adresse: Alte Brennerei Schwake, Liebfrauenstraße 6, 59320 Ennigerloh.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Informationen und Anmeldung unter www.kulturakademie-muensterland.de.

Details

Datum:
15. November

Veranstaltungsort

Alte Brennerei Schwake Ennigerloh
Liebfrauenstraße 6
Ennigerloh, 59320
+ Google Karte