News Ticker

101 akut Erkrankte im Kreis Warendorf

Foto: pixabay.de

Die Kreisverwaltung Warendorf meldet am Mittwoch (22. April) 434 Infektionsfälle mit dem Coronavirus. Das sind vier Fälle mehr im Vergleich zum Vortag. Ebenfalls gestiegen ist die Zahl der Menschen, die wieder genesen sind. Sie liegt nach Angaben des Kreises Warendorf bei 325 Personen, neun mehr als noch am Vortag. Akut erkrankt sind noch 101 Menschen.

Die aktuellen Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Kreis:

• Ahlen: 64 gemeldete Infektionsfälle, davon 29 Gesundete, 2 Verstorbene, 33 akut Erkrankte
• Beckum: 27 Infektionen, davon 20 Gesundete, 1 Verstorbener, 6 akut Erkrankte
• Beelen: 11 Infektionen, davon 8 Gesundete, 3 akut Erkrankte
• Drensteinfurt: 39 Infektionen, davon 33 Gesundete, 1 Verstorbener, 5 akut Erkrankte
• Ennigerloh: 19 Infektionen, davon 19 Gesundete
• Everswinkel: 30 Infektionen, davon 24 Gesundete, 6 akut Erkrankte
• Oelde: 65 Infektionen, davon 43 Gesundete, 3 Verstorbene, 19 akut Erkrankte
• Ostbevern: 6 Infektionen, davon 5 Gesundete, 1 Verstorbener
• Sassenberg: 17 Infektionen, davon 12 Gesundete, 5 akut Erkrankte
• Sendenhorst: 37 Infektionen, davon 32 Gesundete, 5 akut Erkrankte
• Telgte: 37 Infektionen, davon 31 Gesundete, 6 akut Erkrankte
• Wadersloh: 25 Infektionen, davon 19 Gesundete, 6 akut Erkrankte
• Warendorf: 57 Infektionen, davon 50 Gesundete, 7 akut Erkrankte

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kreis-warendorf.de (Kreis Warendorf)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com