News Ticker

Fremdsprachenzertifikate

Ihre berufsbezogenen Fremdsprachenkompetenzen können die zukünftigen Industriekaufleute Markus Becker (2. v.l.) und Henrik Hanfgarn (2.v.r.) jetzt mit einem zusätzlichen Zertifikat nachweisen. Die beiden Auszubildenden sind inzwischen Schüler der Oberstufenklassen des Bildungsgangs Industriekaufleute am Paul-Spiegel-Berufskolleg Warendorf. Sie hatten sich im vergangenen Schuljahr zusätzlich zu ihrem Unterricht im Fach Englisch und mit Unterstützung ihrer Fachlehrerin Yvonne Bender (links im Bild) auf die von der Kultusministerkonferenz angebotenen Prüfung vorbereitet und sie auf dem hohen Niveau C1 erfolgreich abgelegt. Die Umstände waren durch die Schulschließung aufgrund der Corona-Pandemie nicht leicht gewesen. Die Auszubildenden hatten sich dadurch aber nicht von ihrem Ziel abbringen lassen und nahmen den auf das Ende des Schuljahres verschobenen Prüfungstermin am Berufskolleg unter verstärkten Hygienevorschriften wahr. Schulleiter Udo Lakemper (rechts im Bild) gratulierte jetzt zum Erwerb der Zusatzqualifikation. Das bundesweit einheitlich geregelte Zertifikat orientiert sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und ist daher international verständlich und bedeutsam.

Foto: Paul-Spiegel-Berufskolleg Warendorf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com