61. Vorlesewettbewerb 2019/2020: Kerem Tumay liest sich zum Landesentscheid NRW

Kerem Tumay hat nach dem Kreisentscheid Steinfurt Nord des Vorlesewettbewerbs nun auch den 1. Preis des Bezirks Münster(land) Ost souverän gewonnen und wird als einer der beiden Bezirkssieger im September am Landesentscheid NRW teilnehmen. (Foto: Laurentianum)

Joshua Mehliß aus Tecklenburg und Kerem Tumay aus Warendorf sind die besten Vorleser im Bezirk Münsterland Ost. Die Schüler haben sich mit ihren Lesekünsten per Videoeinreichung für den Landesentscheid NRW des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels qualifiziert.

Der 61. Vorlesewettbewerb wurde mit dem Bezirksentscheid in Rheine-Bentlage fortgesetzt. Sieger*innen waren sie alle schon, denn sie hatten zuvor den Wettbewerb auf Ebene der Landkreise und kreisfreien Städte für sich entschieden. Nachdem im März Corona-bedingt alle Schulen schließen mussten und Veranstaltungen nur unter großen Einschränkungen möglich waren, hatte der Wettbewerb pausiert. Jetzt wurde er in digitaler Form fortgesetzt. Vom 28. Juli bis zum 20. August 2020 konnten die Schüler*innen ihre dreiminütigen Vorlese-Videos einreichen, die dann z.B. im Bezirk Münsterland Ost von einer dreiköpfigen fachkundigen Jury in der EMG-Bibliothek im Kloster Bentlage in Rheine juriert wurden.

Joshua Mehliß vom Graf-Adolf-Gymnasium Tecklenburg überzeugte mit einer souveränen Leseleistung aus dem Buch „Warum ich zum besten Schlagzeuger der Welt wurde“ von Jordan Sonnenblick. Kerem Tumay vom Gymnasium Laurentianum (Warendorf) begeisterte mit seinem Ausschnitt aus „Percy Jackson: Diebe im Olymp“ von Rick Riordian.

Die rund 60 Bezirksentscheide werden von Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und weiteren kulturellen Einrichtungen betreut. Die Veranstalter*innen kümmern sich unter den neuen Bedingungen um die Koordination der Juryarbeit, die Prüfung der Einreichungen und die Ehrung der Teilnehmer*innen.

Kerem Tumay hat nach dem Kreisentscheid Steinfurt Nord des Vorlesewettbewerbs nun auch den 1. Preis des Bezirks Münster(land) Ost souverän gewonnen und wird als einer der beiden Bezirkssieger im September am Landesentscheid NRW teilnehmen. (Foto: Laurentianum)
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com