News Ticker

7 neue Auszubildende freuen sich auf die berufliche Zukunft bei Gebr. Recker

In mehr als 85 Jahren Firmenbestehen hat das Familienunternehmen Gebr. Recker in Greffen schon über 300 Lehrlinge ausgebildet. Auch jetzt starteten am ersten August wieder sieben junge Menschen ihren Berufsweg im Traditionsbetrieb als Kfz-Mechatroniker, Karosserie-/Fahrzeugbaumechaniker und als Kauffrau für Büromanagement.
Aktuell beschäftigt Recker mehr als 100 Mitarbeiter am Standort Greffen. Davon befinden sich derzeit 23 Mitarbeiter in der Ausbildung. Recker ist seit über 100 Jahren Hersteller im Spezial-Fahrzeugbau und seit mehr als 60 Jahren autorisierter Mercedes-Benz Partner. Stetige Fortbildungen und Schulungen der Facharbeiter sorgen für eine Top-Ausbildung in den Bereichen Kfz-Mechatronik und Fahrzeugbau.
Die Inhaber und Ausbildungsleiter können sich stets über motivierte Lehrlinge freuen, die in der vor wenigen Monaten neu eröffneten Ausstellungshalle begrüßt wurden.
 
Unser Foto zeigt:
Die Inhaber und Ausbilder begrüßen ihre Auszubildenden in der neuen Ausstellung von Gebr. Recker, v.l. vorn: Robin Liebke, Kira Papenbrock, Patrick Weinert / v.l. hinten: Patrick Recker, Niko Donst, Berná Vögeler, Jason Darr, Andre Fritz, Patrick Coenen, Mirko von der Haar, Thorsten Recker
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com