News Ticker

Abwasserbetrieb Warendorf: Kanalrenovierung in der Wilhelmstraße

Foto: pixabay.de

Warendorf. Für den Abwasserbetrieb Warendorf wird die Firma Swietelsky-Faber GmbH in der Nacht von  Mittwoch, den 21.10.2020 auf Donnerstag, den 22.10.2020 eine Sanierung des Kanals über eine Länge von 150 Metern in der Wilhelmstraße vornehmen. Um die verkehrlichen Einschränkungen gering zu halten, werden die Arbeiten zwischen 20:00 Uhr und 06:00 Uhr durchgeführt. Die Zufahrt von der B64 auf die Wilhelmstraße ist während dieser Zeit nur eingeschränkt möglich. Die Anwohner werden gebeten, für diesen Zeitraum ihren Wasserverbrauch möglichst gering zu halten. Da die Kanalsanierung wetterabhängig ist, werden bei anhaltendem Regen keine Arbeiten durchgeführt und die Bauzeiten werden sich dementsprechend verschieben bzw. verlängern. Die Sanierung wird in sogenannter geschlossener Bauweise durchgeführt, das heißt, bei der Sanierung wird ein Schlauchliner in den Kanal eingezogen. Die Vor- und Nacharbeiten haben nur geringen Einfluss auf den Verkehr und werden ca. 2 Tage in Anspruch nehmen. Für einen reibungslosen und schnellen Ablauf der Sanierung bitten wir Rücksicht auf die ausführende Firma zu nehmen. Der Abwasserbetrieb Warendorf bittet für die verkehrlichen Einschränkungen und für die Durchführung der Arbeiten in der Nacht um Verständnis.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com