Ausstellung „Strukturen“ im Kreishaus eröffnet

Im Kreishaus wurde die Ausstellung „Strukturen“ der Wadersloher Künstlerin Ulrike Steiling eröffnet. Landrat Dr. Olaf Gericke begrüßte die Gäste, die den Weg ins Kreishaus gefunden hatten, um die Werke zu bestaunen. Die Künstlerin verarbeitet für ihre Art-Quilts verschiedene flexible Materialien und hat eigene Techniken im Arbeitsprozess entwickelt. Meist entstehen die Quilts nur aus einer Idee heraus und nehmen erst im Laufe des künstlerischen Schaffens ihre Form an, daher ist jedes Werk ein Unikat.

„Kunst kennt keine Grenzen – diesen Grundsatz würdigen wir mit den Ausstellungen in unserer Kreishausgalerie. Heute eröffnen wir bereits die 38. Ausstellung“, so der Landrat. Auch der Vorsitzende des Kreiskunstvereins Beckum Warendorf, Dieter Müller, würdigte die Künstlerin. Laudatorin Marianne Jürgens, die eine Einführung in die Ausstellung gab, erläuterte den Weg der Quilt-Kunst: „Früher waren Quilts Gebrauchsobjekte, die durch die Quilt-Art zur Kunstform wurden. Was für andere Künstler die Leinwand, Farbe und Pinsel sind, sind für uns Quilt-Künstler Nadel, Faden und Nähmaschine.“

Ulrike Steiling wurde 1953 in Münster geboren. Nach dem Lehramtsstudium in Münster war die Künstlerin von 1976 bis 2016 im Schuldienst tätig. Von 1986 bis 1989 folgte eine Ausbildung im Bereich Kunst. Anschließend begann eine intensive Beschäftigung mit der Textilkunst. Das besondere Interesse von Ulrike Steiling gilt Arbeiten aus dem Bereich Art-Quilt.

Die Ausstellung im Kreishaus ist noch bis zum 23. September zu folgenden Öffnungszeiten zu sehen: montags bis donnerstags von 7 bis 18 Uhr, freitags von 7 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. (Kreis Warendorf)



Die Ausstellung „Strukturen“ der Waderloher Künstlerin Ulrike Steiling ist im Kreishaus eröffnet worden. Im Bild vor einigen der ausgestellten Quilts: Landrat Dr. Olaf Gericke, Künstlerin Ulrike Steiling und der Vorsitzende des Kreiskunstvereins Dieter Müller. – Foto: Kreis Warendorf

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com