News Ticker

Baugebiet In de Brinke in Warendorf

Foto: Pixabay.de

Die Stadt Warendorf erschließt im Norden der Stadt das Baugebiet In de Brinke.

Im Bereich der Milter Straße werden erste Bauarbeiten zur äußeren Erschließung durchgeführt.

Als nächster Schritt soll die Anbindung des Baugebiets an die Stadtstraße Nord gebaut werden. Die Stadtstraße soll aus Richtung Kreisverkehr Milter Straße einen Linksabbieger für den Verkehr in das Baugebiet bekommen. Für die Durchführung der Arbeiten muss die Stadtstraße Nord zwischen den Kreisverkehrsplätzen Milter Straße und Dr-Rau-Allee für den Verkehr voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Achse Milter Straße / Sassenberger Straße umgeleitet. Weil auf der Achse Dr-Rau-Allee / Dreibrückenstraße mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen gerechnet wird, wird am Knotenpunkt Dreibrückenstraße / Gallitzinstraße / Dr-Rau-Allee für den Zeitraum der Vollsperrung auf der Stadtstraße eine Lichtzeichenanlage aufgebaut.

Die Arbeiten auf der Stadtstraße Nord sollen am 10.02.2020 beginnen und etwa zwei Monate dauern.

Die ortskundigen Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com