News Ticker

Beste Bedingungen auf der Anlage des RuFV Warendorf – Dank finanzieller Unterstützung und großem Engagement

Foto: RuFV Warendorf
Reitboden ist nicht gleich Reitboden, das ist allen beim RuFV klar und für eine Gesunderhaltung der Pferde ein wichtiger Faktor im Alltag des Pferdsports. Deshalb liegt es dem Verein besonders am Herzen hier immer optimale Voraussetzungen auf den Außenplätzen sowie in den Reithallen zu schaffen.

Zu tiefe Böden können beispielsweise den Sehnen- und Muskelapparat belasten, zu harte Boden können Knochen- und Gelenke schädigen. Auch staubige Böden stellen eine Gefahr für die Atemwege von Pferd und Reiter dar.
Um auf der Vereinsanlage beste Bedingungen zu schaffen, bedeutet die Reitbodenpflege auch eine Menge Fleiß: Abäppeln, Hufschlag glätten und Abziehen der gesamten Flächen und natürlich ist auch das Bewässern ein großes und besonders wichtiges Thema.
Aber mit Arbeitskraft und Engagement allein ist es nicht immer getan. Umso mehr freute sich der Verein über die Unterstützung der Sparkasse Münsterland Ost, die gemeinsam mit dem Förderprogramm des Landes NRW „Moderne Sportstätten“ ein wichtiges Fundament für die Erneuerung der Beregnungsanlage darstellte. Die neue Anlage erzielt ein Höchstmaß an Gleichmäßigkeit der Beregnung, was im Umkehrschluss reduzierte Instandhaltungskosten sowie eine höhere Lebensdauer des Reitbodens bedeutet. Von der Effektivität der neuen Anlage zeigte sich auch Andreas Wienker, Leiter des BeratungsCenters Warendorf der Sparkasse Münsterland Ost, beeindruckt, der der Einladung des Vereins zu einem Vororttermin gerne folgte.
Konzipiert wurde die Anlage – wie auch die neue energiesparende LED-Beleuchtung für die Reithallen, die ebenfalls im Rahmen des Projektes installiert wurde– ganz umzugstauglich, so dass einer Mitnahme bei Umzug des Vereins auf eine neue Anlage nichts im Wege steht.

Foto: RuFV Warendorf

Das Bild zeigt von links nach rechts:  Georg Ettwig, Vorsitzender des RuFV Warendorf, Andreas Wienker von der Sparkasse Münsterland Ost mit dem Voltigierpferd Rock it Lady, Alfons Venherm mit Pferd Siegfried und Klaus Müller bei der Inaugenscheinnahme der Außenplatzbewässserung. Alfons Venherm und Klaus Müller engagieren sich beim RuFV in besonderem Maße im Bereich der Boden- und Anlagenpflege.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen