Besuch aus Olesnica

Im Rahmen eines Schüleraustausches besuchen elf Schülerinnen und ein Schüler aus der polnischen Partnerstadt Olesnica das Gymnasium Laurentianum.

Für eine Woche sind die Schüler in Warendorfer Familien zu Gast. Die Gruppe wurde herzlich am Laurentianum empfangen und durch die Schulleitung willkommen geheißen. Im Anschluss nahmen sie in Begleitung ihrer Austauschschüler dann am Unterricht teil. Vor der Besichtigung der Warendorfer Altstadt und des Landgestüts begrüßte die stellvertretende Bürgermeisterin Doris Kaiser die Schülergruppe im alten Ratssaal des Historischen Rathauses. Dabei betonte sie, dass solche Begegnungen Grundvoraussetzungen für eine gute Städtepartnerschaft und daraus entstehende Freundschaften seien.

Neben vielen Programmpunkten in Warendorf selbst steht auch ein Besuch der Städte Münster und Köln auf dem Programm. Zum gemeinsamen Abschluss sind alle Austauschschüler am Freitag vom Deutsch-Polnischen Freundeskreis zum traditionellen Bigosessen in das Pfarrheim St. Josef eingeladen.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com