Coronavirus: 211 Erkrankte im Kreis Warendorf

Foto: pixabay.de

211 Personen im Kreis Warendorf sind akut am Coronavirus erkrankt. Dabei handelt es sich fast ausschließlich um Mitarbeiter von Tönnies. Bereits am Montagabend bei der Pressekonferenz mit Minister Karl-Josef Laumann war bekannt geworden, dass im Vergleich zu Sonntag 72 Neuerkrankte hinzugekommen waren.

Insgesamt ist damit die Gesamtzahl der seit März bekannt gewordenen Fälle auf 714 (Stand: 23.06., 9 Uhr) angestiegen. Gesund gemeldet sind davon 483 Personen. In Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben sind bislang 20 Menschen aus dem Kreis Warendorf.

Die ermittelte Sieben-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner beträgt damit 68,4.

Die aktuellen Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Überblick:

• Ahlen: 101 gemeldete Infektionsfälle, davon 82 Gesundete, 10 Verstorbene, 9 akut Erkrankte
• Beckum: 48 Infektionen, davon 29 Gesundete, 1 Verstorbener, 18 akut Erkrankte
• Beelen: 13 Infektionen, davon 11 Gesundete, 2 akut Erkrankte
• Drensteinfurt: 42 Infektionen, davon 40 Gesundete, 2 Verstorbene
• Ennigerloh: 41 Infektionen, davon 25 Gesundete, 16 akut Erkrankte
• Everswinkel: 33 Infektionen, davon 33 Gesundete
• Oelde: 218 Infektionen, davon 62 Gesundete, 5 Verstorbene, 151 akut Erkrankte
• Ostbevern: 11 Infektionen, davon 10 Gesundete, 1 Verstorbener
• Sassenberg: 30 Infektionen, davon 22 Gesundete, 8 akut Erkrankter
• Sendenhorst: 39 Infektionen, davon 39 Gesundete
• Telgte: 42 Infektionen, davon 42 Gesundete
• Wadersloh: 33 Infektionen, davon 29 Gesundete, 4 akut Erkrankte
• Warendorf: 63 Infektionen, davon 59 Gesundete, 1 Verstorbener, 3 akut Erkrankte

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kreis-warendorf.de (Kreis Warendorf)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com