Coronavirus-Fälle im Kreis WAF steigen weiter an

Am Montagmorgen (16. März) gab es 59 bestätigte Coronavirus-Fälle im Kreis Warendorf. Das waren zwölf Erkrankte mehr als noch einen Tag zuvor.

Wie das Gesundheitsamt des Kreises mitteilte, sind nun alle Städte und Gemeinden im Kreis betroffen: Ahlen (5), Beckum (6), Beelen (2), Drensteinfurt (2), Ennigerloh (2), Everswinkel (4), Oelde (11), Ostbevern (1), Sassenberg (2), Sendenhorst (7), Telgte (2), Wadersloh (3) und Warendorf (12).

Die Erkankten zeigen zum größten Teil nur leichte Symptome und befinden sich – ebenso wie die vom Gesundheitsamt ermittelten Kontaktpersonen – in häuslicher Quarantäne. Die meisten von ihnen sind Rückkehrer aus Skigebieten bzw. ihre Kontaktpersonen.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com