News Ticker

Der Westfälische Kammerchor Warendorf startet in neues Chorjahr 2017

Der Westfälische Kammerchor Warendorf lädt interessierte Sängerinnen und Sänger zum Mitsingen ein

Der Westfälische Kammerchor Warendorf, der noch vor kurzem zwei viel beachtete Konzerte im Kloster Vinnenberg gegeben hat, beginnt nun mit der Arbeit an zwei neuen Programmen für das Jahr 2017. Zum Mitsingen bei diesen Programmen lädt der Chor alle an Chormusik interessierten Damen und Herren herzlich ein. Zu Beginn einer neuen Probenphase ist die Möglichkeit zum Einstieg immer besonders günstig.

Chorleiter Ansgar Kreutz und der Chor freuen sich sehr, in diesem Jahr zwei besonders klangschöne Programme im Frühjahr und im Herbst präsentieren zu können. Im Frühjahr probt der Chor ein Programm mit romantischer Musik von jüdischen Komponisten deutscher Provenienz, vor allem von Louis Lewandowski und Salomon Jadassohn. Diese Stücke sollen im März in zwei Konzerten in Telgte und Warendorf erklingen. Der Chor hat bereits vor einigen Jahren eine Serie von Konzerten mit dieser wohlklingenden doch leider wegen der Nazi-Barbarei in Deutschland ziemlich unbekannten Musik gesungen. Für dieses deutsch jüdische Programm stehen nur wenige Proben zur Verfügung, deswegen ist – trotzdem die Stücke sehr gut singbar und eingängig sind – eine konsequente und vollständige Teilnahme notwendig. Die Aussprache der hebräischen Texte ist nicht sonderlich kompliziert, sie ist so, wie wenn man einen deutschen Text spräche. Die erste Probeneinheit findet bereits am Freitag / Samstag, den 13./14.01.2017 in Telgte statt.

In der zweiten Jahreshälfte wird der Chor das „Requiem“ des englischen Chorkomponisten John Rutter sowie weitere Stücke von Reger, Elgar, Lewandowski und Ansgar Kreutz für zwei Konzerte im November 2017 einstudieren. Die Arbeit des Chores wird in diesem Jahr u.a. unterstützt von der Kulturstiftung der Sparkasse Warendorf.

Der Chor probt an ausgewählten Wochendterminen, zumeist freitags und samstags, meistens in Warendorf oder an den Wohnorten der auswärtigen Chormitglieder. Probenzeit ist in der Regel wie schon in den vergangenen Jahren freitags von 19.00 – 22.00 h und samstags von 9.30 h bis 17.00 h.

Die Mitglieder des Chores sind enthusiastische Chormusikfreunde und kommen nicht nur aus Warendorf, sondern aus dem ganzen westfälischen Raum so z.B. aus Recklinghausen, Coesfeld, Ahlen, Billerbeck, Telgte, Münster, Osnabrück, Senden, Warendorf und Oelde. Derzeit bietet sich Freunden der a cappella – Chormusik eine gute Gelegenheit, in die Chorarbeit einzusteigen und sich an diesem Programm zu beteiligen. Die Arbeitsweise des Chores verlangt ein selbstständiges Erarbeiten der Grundlagen der Stücke. Alle interessierten Frauen und Männer sind herzlich eingeladen, mitzusingen und sich für weitere Informationen beim Chorleiter zu melden.

Die Leitung des Chores liegt in den Händen von Ansgar Kreutz. Er studierte Chor- und Orchesterleitung in Deutschland und in den Niederlanden, ist als Tenorsolist und Komponist hervorgetreten. Ansgar Kreutz war bis 2014 Kirchenmusiker an St.Marien in Warendorf. Mehrfach erhielten von Ansgar Kreutz geleitete Chöre Auszeichnungen bspw. beim Landeschorwettbewerb NRW.

Weitere Informationen auch beim Chorleiter Ansgar Kreutz Tel.: 02581 – 927552 oder per E-Mail AnsgarKreutz@kammerchor-warendorf.de

Weitere Informationen auch über das genaue Programm und die Termine auch auf der Homepage des Chores:

http://westfaelischer-kammerchor-warendorf.de

sowie auf der facebookseite

https://www.facebook.com/Westfälischer-Kammerchor-Warendorf-1630254067291604/?fref=ts

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com