News Ticker

Dr. Anna Arizzi Rusche wird neue Leiterin des Gesundheitsamtes

Dr. Anna Arizzi Rusche wird zum 1. Januar 2021 die Leitung des Gesundheitsamtes des Kreises Warendorf übernehmen. Die 57-Jährige tritt die Nachfolge von Dr. Wolfgang Hückelheim an, der Anfang des Jahres in den Ruhestand wechselt. „Dr. Arizzi Rusche arbeitet seit 2007 in unserem Gesundheitsamt, ihre Kompetenz wird allseits anerkannt, das sorgt für Kontinuität in einem wichtigen Aufgabenbereich“, erklärt Landrat Dr. Olaf Gericke.

Dr. Anna Arizzi Rusche, geborene Arizzi, wurde in Mailand geboren. Nach dem Studium der Medizin und der Promotion in Mailand erhielt sie 1988 die Erlaubnis zur Ausübung des ärztlichen Berufes in Deutschland und 1992 die deutsche Approbation als Ärztin. Sie lebt seit 1992 mit ihrer Familie in Oelde.

Im Gesundheitsamt des Kreises Warendorf leitet sie seit 2018 das Sachgebiet Kinder- und Jugendgesundheitsdienst. Vor ihrer Zeit beim Kreis Warendorf arbeitete die vierfache Mutter als Ärztin unter anderem in den Kinderabteilungen an der Uniklinik Berlin, am Stadtkrankenhauses Soest sowie beim Kinder- und Jugendärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes der Stadt Hamm und lehrte medizinische Fächer am Ems-Berufskolleg Rheda-Wiedenbrück.

Das Gesundheitsamt ist eine Einrichtung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. Zu den Aufgaben zählen unter anderem der Infektionsschutz, der Amtsärztliche Dienst und medizinische Gutachten (etwa für Gerichte), der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst mit den Schuluntersuchungen sowie die gesundheitliche Aufklärung, der Sozialpsychiatrische Dienst und der Gesundheitliche Umweltschutz. Im Gesundheitsamt des Kreises Warendorf arbeiten etwa 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Berufsgruppen. (Kreis Warendorf)


In der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses stellte sich Dr. Anna Arizzi Rusche als designierte Leiterin des Gesundheitsamtes des Kreises Warendorf vor. Das Bild zeigt Landrat Dr. Olaf Gericke und Dr. Anna Arizzi Rusche sowie im Hintergrund Gesundheitsdezernentin Brigitte Klausmeier.  – Foto: Kreis Warendorf

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com