Elternzeitvertretung in der Kreisgruppe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW in Warendorf

„Jetzt beginnt für mich ein neues, spannendes Kapitel“, freut sich Lena Bringenberg, Kreisgruppengeschäftsführerin in der Dependance des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW in Warendorf. „Aber die Arbeit wird mir schon fehlen – die Unterstützung und Begleitung der Mitgliedsorganisationen, die Zusammenarbeit mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle, die politischen und öffentlichkeitswirksamen Aufgaben – das ist sehr spannend und abwechslungsreich“, ergänzt sie.

Lena Bringenberg, seit Sommer 2015 Geschäftsführerin in Warendorf, geht Mitte Mai in Elternzeit. Ihre Nachfolge tritt Julia Stegt  an, die zudem die Paritätische Kreisgruppe in Gütersloh betreuen wird. Ab dem 01.06.2018 ist sie zuständig für beide Kreisgruppen mit insgesamt 78 Mitgliedsorganisationen. Die Sozialwissenschaftlerin (M.A.) und Diplom Oecotrophologin leitete zuletzt als Gleichstellungsbeauftragte das Gleichstellungsbüro des Landkreises Grafschaft Bentheim. Davor war sie unter anderem als wissenschaftliche Mitarbeiterin in den Bereichen Sozialpolitik und Soziale Arbeit an der Universität Duisburg-Essen und der Fachhochschule Kiel tätig.

„Ich freue mich darauf, die Interessen unserer Mitgliedsorganisationen in den beiden Kreisen zu vertreten, sie zu unterstützen und zu beraten und mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf zusammenzuarbeiten“, so Stegt. „Ganz besonders ist es für mich, die beiden Kreise wieder neu kennenzulernen“, freut sich die 41-jährige, die bis zu ihrem 14. Lebensjahr in Füchtorf – an der Grenze zwischen beiden Kreisen – aufgewachsen ist

Im Team der Selbsthilfe-Kontaktstelle bleibt mit Sabine Tenambergen und Christiane Vollmer alles „beim Alten“, ebenso mit Daniela Rehnen in der Sachbearbeitung. Auch die Angebote des Verbandes werden alle weitergeführt.

„Jetzt geht es ans Vorstellen, Kennenlernen und als Team zusammenzufinden“, blickt Julia Stegt den neuen Aufgaben mit Vorfreude entgegen.

Julia Stegt und Lena Bringenberg (beide der Paritätische NRW Kreis Warendorf)

Foto: © Der Paritätische

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com