News Ticker

Erstes digitales Adventskonzert der Landesregierung in Kevelaer / Live-Übertragung aus der Marienbasilika durch den WDR

Foto: pixabay.de

Das traditionelle Adventskonzert der Landesregierung findet in diesem Jahr mit Blick auf das Infektionsgeschehen der Coronavirus-Pandemie komplett digital statt. In einer Live-Übertragung durch den WDR können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger das Konzert des WDR-Funkhausorchesters am Samstag, 19. Dezember 2020, von 20.15 bis 21.45 Uhr im Fernsehprogramm des WDR verfolgen. Veranstaltungsort des Adventskonzerts ist die Basilika St. Marien zu Kevelaer.

Ministerpräsident Armin Laschet: „Die Adventszeit ist in diesem Jahr eine andere und muss eine andere sein. Deshalb findet auch das traditionelle Adventskonzert der Landesregierung als digitales Format statt. Ohne Publikum, dafür an einem besonderen Ort: der Marienbasilika in Kevelaer. Ich freue mich auf eine besinnliche Einstimmung auf den 4. Advent mit Musik des WDR-Funkhausorchesters und der Solisten. Musik verbindet – und spendet Kraft und Trost. Gerade in diesen Zeiten kann sie so dabei helfen trotz all der Einschränkungen das Miteinander zu stärken.“

Tom Buhrow, Intendant des Westdeutschen Rundfunks: „Die Übertragung des Adventskonzertes wird ein musikalisches Highlight, da bin ich ganz sicher. Auch, wenn in diesem Jahr alles anders ablaufen muss, als wir es sonst gewohnt sind. Der WDR will mit diesem traditionellen Konzert seinen Beitrag dazu leisten, die Menschen in dieser schwierigen Zeit zu verbinden.“

Musikalisch gestaltet wird der Abend vom WDR-Funkhausorchester unter Leitung von Oksana Lyniv, gemeinsam mit Tenor Klaus Florian Vogt, der Sopranistin Golda Schultz und der Klarinettistin Sharon Kam. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt WDR-Journalistin Susanne Wieseler.

Neben der Live-Übertragung am 19. Dezember wird es am 25. Dezember um 8.00 Uhr eine Wiederholung geben im WDR-Fernsehen und um 20.13 Uhr im Hörfunk auf WDR 3.

Hintergrund Adventskonzert
Das Adventskonzert der Landesregierung wurde 1991 von Ministerpräsident Johannes Rau ins Leben gerufen und findet in diesem Jahr zum 21. Mal statt.  Die Marienbasilika in Kevelaer ist bereits zum zweiten Mal Veranstaltungsort des Traditionskonzerts.  Die neogotische Kirche verfügt über eine imposante Orgelanlage mit 135 Registern, die als größte deutsch-romantische Orgel der Welt gilt. Im vergangenen Jahr war die Wiesenkirche in Soest Veranstaltungsort für das Adventskonzert der Landesregierung, 2018 fand es im Aachener Dom und 2017 in der Kölner Kirche St. Mariä Himmelfahrt statt.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com