Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

6. Freckenhorster Wirtschaftsforum am 12. Juni

12. Juni um 19:00

Standort Deutschland – Aktuelle Herausforderungen für Wirtschaft und Gesellschaft

Am Mittwoch, 12. Juni 2024 um 19 Uhr lädt die LVHS Freckenhorst zum 6. Freckenhorster Wirtschaftsforum ein. „Made in Germany“ war jahrzehntelang ein Gütesiegel der deutschen Wirtschaft. Nun ist neuerdings wieder vom „kranken Mann Europas“ die Rede. Unbestritten hat der Standort Deutschland im internationalen Vergleich in den letzten Jahren an Attraktivität eingebüßt. Um im Wettbewerb mit anderen Ländern bestehen zu können, ist es eine zentrale Aufgabe, dass Deutschland sich weiterentwickelt. Gesetzliche Rahmenbedingungen und zukunftsweisende Investitionen in Sachanlagen sind das eine. Aber auch die Förderung der Menschen bleibt wichtig, um lähmende Ängste und Unsicherheiten zu überwinden.

An diesem Abend werden die Teilnehmenden mit den Gesprächs- und Diskussionspartnern – Dr. Christian Freiherr von Twickel, Mitglied der Geschäftsführung der Dr. Oetker GmbH, Bielefeld; Staatssekretär a. D. Christoph Dammermann, Geschäftsführer der Stiftung Westfalen-initiative, Münster, sowie Weihbischof Dr. Stefan Zekorn, Münster, über Haltungen und Werte ins Gespräch kommen, wie die eigene Region zu stärken und die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung im globalen Spiel der Kräfte zu stützen ist. Können die Prinzipien der christlichen Soziallehre für den Standortfaktor eine Hilfe sein? Kann der Glaube ein Resilienzfaktor sein? Moderiert wird das Forum von LVHS-Direktor Michael Gennert.

Details

Datum:
12. Juni
Zeit:
19:00

Veranstaltungsort

Kath. Landvolkshochschule „Schorlemer Alst“
Am Hagen 1
Freckenhorst, 48231
+ Google Karte
Telefon:
0 25 81/94 58-237
Website:
https://lvhs-freckenhorst.de