Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausflug der Frauengemeinschaft St. Josef nach Marienfeld

7. April um 08:15

Die Frauengemeinschaft St. Josef aus Warendorf lädt für Donnerstag, den 07. April 2022 zum Kreuzweggebet in die Klosterkirche Marienfeld ein, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Abfahrt mit dem Bus erfolgt um 08:15 Uhr am Pfarrheim St. Josef in Warendorf. Bei der katholischen Pfarrkirche Mariä Empfängnis in Harsewinkel-Marienfeld handelt es sich im Kern um eine spätromanische, ehemalige Klosterkirche. Als einzige erhaltene frühe Zisterzienserkirche des Landes ist die ehemalige Klosterkirche in Marienfeld von herausragender Bedeutung für die Entwicklung des spätromanischen Kirchenbaus in Westfalen. Darüber hinaus spielt der Orden der Zisterzienser eine entscheidende Rolle bei der Verbreitung rheinischer Bauelemente, rezipiert wird in Marienfeld unter anderem die reiche Bauornamentik (gegen Ende der Bauzeit) oberrheinischer Sakralbauten. 1184 wurde der Grundstein der Klosterkirche gelegt, vollendet wurde der Bau vermutlich erst nach der Weihe im Jahr 1222. Vor der Kirchenführung ist zunächst die Teilnahme an einem Frühstücksbuffet geplant im Cafe „Auszeit für Sascha“. Die Kosten für die Busfahrt und das Frühstücksbuffet werden sich je nach Teilnehmerzahl auf ca. 24,- € belaufen. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung gebeten. Diese ist ab sofort möglich bei Doris Dieker – Tel. – Nr.: 0171/5145892 oder bei Mechthild Pöppelmann – Tel.: 02581/7899449.

Details

Datum:
7. April
Zeit:
08:15