News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Bei uns gibt es sowas nicht!“ – Podiumsgespräch in Glandorf zum Thema Gewalt gegen Frauen

10. März um 19:30

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter und sie kommt in den „besten Familien“ vor. Die Betroffenen kommen aus allen sozialen Schichten mit unterschiedlichen Bildungsgraden und kulturellen Hintergründen. Die Täter sind meist Männer, die den Frauen nahestehen. Jede vierte Frau hat Gewalt durch aktuelle oder frühere Beziehungspartner erfahren. Im Rahmen von verschiedenen Studien gaben ca. 40 % der Frauen an, seit ihrem 16. Lebensjahr körperliche und/oder sexuelle Gewalt erlebt zu haben.

Die meisten Frauen sprechen nicht über ihre Gewalterfahrungen. Gerade im ländlichen Raum scheint das Thema Gewalt gegen Frauen oft (noch) ein Tabu zu sein.

Das Podiumsgespräch am 10. März 2022 soll Raum für eine Annäherung bieten. Für das Podium sind Fachfrauen angesprochen: eine Frau, die in einem Frauenhaus arbeitet, eine Frau von der Polizei und eine Vertreterin von der Präventionsstelle des Landes. Sie alle werden keine Referate halten, sondern aus ihrem Blickwinkel und aus ihrem Alltag berichten und für Fragen zur Verfügung stehen.

Jede interessierte Frau ist herzlich willkommen teilzunehmen!

Eingeladen zu dem Abend sind darüber hinaus Kommunalpolitikerinnen und Gleichstellungsbeauftragte aus dem Südkreis.

Die Veranstaltung ist ausschließlich für Frauen öffentlich. In Corona-Zeiten gilt in der Gaststätte die 2G+-Regel mit tagesaktuellem Test.

Wir würden uns sehr freuen, viele Glandorferinnen und andere interessierte Frauen in der Gaststätte Herbermann zu treffen.

 

„Bei uns gibt es sowas nicht!“

Podiumsgespräch in Glandorf zum Thema Gewalt gegen Frauen

Donnerstag, 10. März 2022 um 19:30 Uhr

Gaststätte Herbermann, Glandorf, Münsterstraße 25

 

 

 

Details

Datum:
10. März
Zeit:
19:30

Veranstaltungsort

Gaststätte Herbermann Glandorf
Münsterstr. 25
Glandorf, 49219
+ Google Karte
Telefon:
05426 3011