News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bestsellerautorin Susanne Abel liest aus ihrem neuen Roman „Was ich nie gesagt habe / Gretchen Band. 2“

7. Juli um 17:00

Trügerische Gewissheiten und die Frage, wer eigentlich Familie ist und was sie zusammenhält, darüber spricht Bestsellerautorin Susanne Abel im digitalen Format „Weltbildliest“ am Donnerstag, 7. Juli 2022 ab 17.00 Uhr bei Weltbild – live auf Youtube unter: https://youtu.be/mRelWOv2tqU

Mit ihrem Romandebüt „Stay away from Gretchen“ traf Susanne Abel im vergangenen Jahr einen Nerv. Das große Feedback ihrer Leserinnen und Leserbewegte sie. Es lässt ahnen, wie sehr auch 77 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs das Thema Flucht und Vertreibung das Leben vieler Menschen in Deutschland beeinflusst. Jetzt legt sie mit „Was ich nie gesagt habe“ einen zweiten Band rund um Gretchens Familie nach. Dieser beleuchtet die väterliche Seite der Familie Monderath .

Weltbildliest auf Youtube: Vorab Fragen an die Autorin senden
und das neue Buch gewinnen

Wer vorab eine Frage zu Buch und Autorin einsendet, die im Gespräch dann beantwortet werden soll, nimmt automatisch an der Verlosung von 10 signierten Exemplaren des neuen Romans von Susanne Abel teil. Die Fragen können auf allen Social Media Kanälen von Weltbild oder beim Live-Event direkt gestellt werden.
Nähere Infos unter: https://www.facebook.com/events/1194279241145521

Wer diesen Live-Event verpasst, kann sich die Buch-Gespräche mit den Autoren auch später anschauen: Digital-Veranstaltungen beispielsweise mit Sebastian Fitzek, Eckart von Hirschhausen, Meike Winnemuth, Hera Lind, Monika Baumgartner, Ildikó von Kürthy oder dem Autorenduo Klüpfel und Kobr zur Nachlese unter: https://www.weltbild.de/aktuelles/weltbildliest  Die besten Passagen aus dem AutorInnen-Gespräch finden sich auch im digitalen Weltbild Magazin (www.weltbild.de/magazin)

 Zur Person: Susanne Abel

(geb. 1971), stammt aus einem badischen Dorf an der französischen Grenze. Sie arbeitete bereits mit 17 Jahren als Erziehungshelferin und später als Erzieherin. Im Anschluss studierte sie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin und realisierte als Regisseurin und Autorin zahlreiche Dokumentationen fürs Fernsehen. Mit ihrem gefeierten Romandebüt „Stay away from Gretchen“ stürmte sie die Spiegel-Bestsellerliste. Die Autorin lebt und arbeitet in Köln.

Über das Buch „Was ich nie gesagt habe / Gretchen Bd. 2“

Frisch verliebt erlebt Tom Monderath mit Jenny die glücklichste Zeit seines Lebens. Bis er durch Zufall auf seinen Halbbruder Henk stößt. Der möchte alles über ihren gemeinsamen Vater wissen. Doch Konrad starb vor vielen Jahren und seine demente Mutter Greta kann Tom nicht fragen. Plötzlich melden sich weitere Halbgeschwister und Tom wird alles zu viel. Jenny und Henk dagegen folgen den Spuren Konrads. Selbst fast noch ein Kind, kämpfte Toms Vater im Krieg und geriet in amerikanische Gefangenschaft, bevor er in den späten 40er-Jahren nach Heidelberg kommt. Dort verliebt er sich Hals über Kopf in die junge Greta. Er ahnt nicht, dass ein Geheimnis aus der dunkelsten Zeit des Nationalsozialismus ihre gemeinsame Familie ein Leben lang begleiten wird …

+++ Terminankündigung
Bestsellerautorin Susanne Abel über ihren neuen RomanWas ich nie gesagt habe / Gretchen Band. 2

+++ Wann:

Donnerstag, 7. Juli 2022, Uhrzeit: 17.00 Uhr

+++ Wo: Auf dem Youtube Kanal von Weltbild unter https://youtu.be/mRelWOv2tqU

Autorenfoto (Copyright: ©Anja Schlamann)

Details

Datum:
7. Juli
Zeit:
17:00