Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitale Lesung „Weltbild liest“: Andreas Föhr über „Unterm Schinder“- den neunten Fall seines erfolgreichen Ermittlerduos Kreuthner und Wallner

17. Juni @ 16:00

+++ Terminankündigung
Andreas Föhr spricht über den 9. Fall von Kreuthner und Wallner „Unterm Schinder“- live auf dem Facebook-Kanal von Weltbild

+++ Wann: Donnerstag, 17. Juni 2021, 16.00 Uhr

+++ Wo: https://facebook.com/weltbild/

Digitale Lesung „Weltbild liest“:
Andreas Föhr über „Unterm Schinder“- den neunten Fall seines erfolgreichen Ermittlerduos Kreuthner und Wallner

Der Bestsellerautor Andreas Föhr plaudert über den aktuellen Fall von Hauptkommissar Clemens Wallner und Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner. Es wird spannend, was dieses Mal im Landkreis Miesbach passiert. Den Talk mit dem bekannten Autor und gelernten Juristen gibt es live am Donnerstag, 17. Juni 2021 ab 16 Uhr auf dem Facebook-Kanal von Weltbild https://facebook.com/weltbild/.

Der Tegernsee, die vier Gemeinden des Tegernseer Tals und das Mangfalltal – kurz: der gesamte Landkreis Miesbach – sind in kriminalistischer Hinsicht fest in den Händen von Wallner und Kreuthner. Zusammen mit seinem Team, der Kripo Miesbach, hat der ständig frierende Kommissar Clemens Wallner – Markenzeichen: Daunenanorak – bei seinen Einsätzen alle Hände voll zu tun. Insbesondere Leonhardt Kreuthner, auch liebevoll „Leichen-Leo“ genannt, sorgt ein ums andere Mal durch seine unkonventionelle Herangehensweise für Turbulenzen aller Art. Beruflich wie privat. Die Krimi-Reihe aus Bayern begeistert mit intelligenten Fällen, schwarzem Humor und typisch bayrischem Lokalkolorit.

Mit der digitalen Event-Reihe #Weltbildliest möchten Andreas Föhr, sein Verlag und der Buchhändler Weltbild ein Zeichen für Bücher und den Buchhandel in Zeiten der Pandemie setzen. Buchbloggerin und Kulturjournalistin Franziska Kurz moderiert die Lesung via Social Media.

Auch wer diesen Live-Event verpasst, kann sich die Buch-Gespräche mit den Autoren noch anschauen: Digital-Veranstaltungen beispielsweise mit David Safier, Charlotte Link, Sebastian Fitzek, Andrea Sawatzki, Judith Rakers oder dem Autorenduo Klüpfel und Kobr zur Nachlese unter: https://www.weltbild.de/aktuelles/weltbildliest

Über das Buch „Unterm Schinder“
Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner hat sich etwas ganz Spezielles einfallen lassen, um eine äußerst attraktive neue Kollegin zu beeindrucken: einen nächtlichen Einbruch samt Schießerei, aus der Kreuthner die Neue heldenhaft retten wird.
Das Ganze soll natürlich fingiert sein. Doch der abgelegene Hof, den er sich für seine Show ausgesucht hat, ist just in derselben Nacht Tatort eines wirklichen Verbrechens. Statt Platzpatronen fliegen dem Polizeiobermeister plötzlich echte Kugeln um die Ohren. Und dann gibt es auch noch eine Leiche in der Kühltruhe

Zum Autor: Andreas Föhr, Jahrgang 1958, gelernter Jurist, arbeitete einige Jahre bei der Rundfunkaufsicht und als Anwalt. Seit 1991 verfasst er erfolgreich Drehbücher für das Fernsehen, mit Schwerpunkt im Bereich Krimi. Zusammen mit Thomas Letocha schrieb er u.a für „SOKO 5113“, „Ein Fall für zwei“ und „Der Bulle von Tölz“. Seine preisgekrönten Kriminalromane um das Ermittlerduo Wallner & Kreuthner stehen regelmäßig monatelang unter den Top 10 der Bestsellerlisten. Zuletzt “Schwarzwasser” – Platz 1 der Spiegelbestsellerliste. Andreas Föhr lebt bei Wasserburg.

Details

Datum:
17. Juni
Zeit:
16:00