News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitale Lesung „Weltbild liest“: Bestsellerautorin Meike Werkmeisters Liebe zur Nordsee, Heimat und Familie

22. April @ 16:00

+++ Terminankündigung
Bestsellerautorin Meike Werkmeister spricht übers Nordseefeeling und ihren neuen Roman „Der Wind singt unser Lied“ –  live auf dem Facebook-Kanal von Weltbild

+++ Wann: Donnerstag, 22. April 2021, 16.00 Uhr

 

+++ Wo: https://facebook.com/weltbild/

 

Digitale Lesung „Weltbild liest“:
Bestsellerautorin Meike Werkmeisters Liebe zur Nordsee, Heimat und Familie

 

Ungelöste Probleme hat man immer im Gepäck – warum Familie und Heimat lebenslang ein Thema für uns sind, darüber plaudert Meike Werkmeister im Talk mit Literaturexpertin Franziska Kurz – live am Donnerstag, 22. April 2021 ab 16 Uhr auf dem Facebook-Kanal von Weltbild https://facebook.com/weltbild/.

Eine steife Nordseebrise und der Ruf der Möwen umweht die Heimkehr der Weltenbummlerin Toni ins schöne St. Peter-Ording. Ihr Versuch, an diversen Orten der Welt neu anzufangen, hat sie nicht wirklich glücklich gemacht. Auch zuhause tauchen die alten Probleme auf, doch Familie und Heimat bedeuten Toni mehr, als sie zugeben will…

 

Mit der digitalen Event-Reihe #Weltbildliest wollen Meike Werkmeister, ihr Verlag und der Buchhändler Weltbild ein Zeichen für Bücher und den Buchhandel in Zeiten des Lockdowns setzen. Moderiert wird die Lesung via Social Media von Buchbloggerin Franziska Kurz, die kurzweilig zwischen die Buchdeckel blickt.

 

Auch wer diesen Live-Event verpasst, kann sich die Buch-Gespräche mit den Autoren noch anschauen: Digital-Veranstaltungen beispielsweise mit Charlotte Link, Sebastian Fitzek, David Safier. Andrea Sawatzki, Judith Rakers oder dem Autorenduo Klüpfel und Kobr zur Nachlese unter: https://www.weltbild.de/aktuelles/weltbildliest

 

Über das Buch „Der Wind singt unser Lied“
Weltenbummlerin Toni ist überall und nirgends zu Hause – bis ein merkwürdiger Anruf ihres Vaters sie zurück an die Nordsee führt. St. Peter-Ording mit seinen hübschen Reetdachhäusern und dem kilometerlangen Sandstrand ist für viele das Paradies auf Erden. Doch Toni hat sich hier, wo der Wind das ganze Jahr um die Häuser pfeift, nie richtig wohlgefühlt. Auch jetzt macht es ihr ihre alte Heimat trotz des sommerlichen Nordseefeelings nicht leicht. Sie muss feststellten, dass ihre  Eltern immer schrulliger werden, und alles erinnert sie an ihre erste große Liebe, die Narben hinterlassen hat. Während sie auf dem Ferienhof der Familie aushilft, begreift Toni, dass sie das Leben anpacken muss, um ihm eine neue Richtung zu geben. Und dabei ist sie nicht allein.

 

Die Autorin: Meike Werkmeister (*1979 in Münster) lebt mit Mann und Sohn in Hamburg und ist eine erfolgreiche Autorin. Als Redakteurin und Kolumnistin hat sie für viele große Magazine geschrieben sowie mehrere Sachbücher herausgebracht. 2019 erschien ihr erstes Taschenbuch „Sterne sieht man nur im Dunklen“, das zu einem der erfolgreichsten Sommerbücher seines Jahres wurde. Auch der Nachfolger „Über dem Meer tanzt das Licht“, der im Mai 2020 erschien, stand monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Am 19. April 2021 erscheint ihr neuer Roman „Der Wind singt unser Lied“. Wann immer sie Zeit findet, fährt sie ans Meer – besonders gern nach Norderney, wo sie seit Kindertagen mit ihrer Familie Urlaub macht.

Details

Datum:
22. April
Zeit:
16:00