News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Digitale Lesung „Weltbild liest“: Monika Baumgartner und ihr bewegtes Leben zwischen Berg und Tal

2. Dezember @ 16:00

Warum sie viele Menschen mit „Frau Gruber“ ansprechen, ihre Liebe zum Autoschrauben und warum sowieso  „Alles eine Frage der Einstellung“, so der Titel ihrer Autobiographie, ist, darüber plaudert die beliebte bayerische Schauspielerin Monika Baumgartner („Der Bergdoktor“) mit Kulturjournalistin Franziska Kurz. Den unterhaltsamen Talk gibt es live am Donnerstag, 2. Dezember 2021 ab 16 Uhr auf dem Facebook-Kanal von Weltbild https://facebook.com/weltbild/. 

Monika Baumgartner ist seit Jahrzehnten eine Institution auf Theaterbühnen und im deutschen Fernsehen. Kaum jemand kennt ihr Gesicht nicht, auch wenn sie vor allem als Mutter des „Bergdoktors“ seit vielen Jahren Millionen von ZuschauerInnen ein Begriff ist. Wussten Sie auch, dass Monika Baumgartner in einem anderen Leben gerne KFZ-Mechanikerin geworden wäre? Das und andere Geheimnisse verrät die sympathische Bayerin zum Erscheinen ihrer Autobiografie im Gespräch mit Franziska Kurz. Und es ist, wie ihr „Bergdoktor“-Kollege Hans Sigl über sie sagt: „Monika Baumgartner ist eine wundervolle Schauspielerin, ein großartiger Mensch. Die beste Filmmutter aller Zeiten und die herzlichste Kollegin obendrein.“

Mit der digitalen Event-Reihe #Weltbildliest wollen Monika Baumgartner, ihr Verlag und der Buchhändler Weltbild in Pandemiezeiten ein Zeichen für Bücher und den Buchhandel setzen. Buchbloggerin und Kulturjournalistin Franziska Kurz moderiert die Lesung via Social Media und blickt kurzweilig zwischen die Buchdeckel.

Auch wer diesen Live-Event verpasst, kann sich die Buch-Gespräche mit den Autoren noch anschauen: Digital-Veranstaltungen beispielsweise mit Sebastian Fitzek, Andrea Sawatzki, Judith Rakers, Eckart von Hirschhausen, Meike Winnemuth, Ursula Karven oder dem Autorenduo Klüpfel und Kobr zur Nachlese unter: https://www.weltbild.de/aktuelles/weltbildliest

Über das Buch „Alles eine Frage der Einstellung

Pünktlich zum 70. Geburtstag legt die bayerische Volksschauspielerin ihre Autobiographie vor und berichtet von einem erfüllten Künstlerleben zwischen Berghöhen und Talfahrten. In ihrem berührenden Buch erzählt Monika Baumgartner von ihrer Kindheit zu fünft auf 42 Quadratmetern, von den wilden 1960er-Jahren in München, von großen und kleinen Lieben, ihrem für damalige Verhältnisse unkonventionellen Entschluss, Schauspielerin zu werden – und all den Rollen und illustren Begegnungen, die dies mit sich brachte. Sie schildert, wie sie die Rolle der „Rumplhanni“ im gleichnamigen Film ergatterte, der ihren Durchbruch bedeutete. Und sie verrät Geheimnisse über ihre Rolle als Lisbeth Gruber aus der populären ZDF-Serie “Der Bergdoktor”, die in diesem Buch zu ihrem veritablen Alter Ego wird. Und natürlich plaudert sie über ihre große Liebe zum Handwerk, warum sie so gerne auch heute noch regelmäßig zu Bohrmaschine und Kombizange greift.

Monika Baumgartner (70) studierte Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule. Es folgten Bühnenengagements am Nationaltheater Mannheim und dem Hamburger Thalia-Theater, dem Münchner Volkstheater, den Münchner Kammerspielen und dem Münchner Residenztheater sowie eine Karriere in Film und Fernsehen. In den 1970er Jahren sah man sie in verschiedenen TV-Serien wie „Derrick“ und „Der Millionenbauer“, bevor sie als „Rumplhanni“ einem großen Publikum zum Begriff wurde. Seitdem ist die nette Bayerin aus dem deutschen TV nicht mehr wegzudenken. Ob im „Bulle von Tölz“, oft im „Tatort“ oder in ihrer Paraderolle als Lisbeth Gruber aus der populären ZDF-Serie “Der Bergdoktor”. Daneben steht sie regelmäßig auf verschiedenen Theaterbühnen. Sie gilt als eine der letzten großen Volksschauspielerinnen. Monika Baumgartner lebt bei München.

+++ Terminankündigung
Schauspielerin Monika Baumgartner plaudert zum Erscheinen ihrer Autobiografie „Alles eine Frage der Einstellung“ über ihr bewegtes Leben zwischen Berg und Tal – live auf dem Facebook-Kanal von Weltbild

+++ Wann: Donnerstag, 2. Dezember 2021, 16.00 Uhr

+++ Wo: https://facebook.com/weltbild/

Foto: © Stefanie Leo

Details

Datum:
2. Dezember
Zeit:
16:00