News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitaler Talk „Weltbild liest“: Silvia Stolzenburg über starke Frauen und verbotene Künste

16. Dezember 2021 @ 16:00

Über die Kraft in uns selbst und die Faszination einst verbotener Künste plaudert Bestseller-Autorin Silvia Stolzenburg mit Literaturexpertin Franziska Kurz – live am Donnerstag, 16. Dezember 2021 ab 16 Uhr auf dem Facebook-Kanal von Weltbild https://facebook.com/weltbild/.

Schauplatz der fesselnden historischen Romane von Silvia Stolzenburg ist häufig die Stadt Ulm. Auch in ihrem neuen Buch Die Tochter der verbotenen Künste und das Teufelskomplott bleibt Stolzenburg Baden-Württemberg treu, es spielt zum Teil in Esslingen. Dort nimmt die junge Katharina ihr Schicksal in die eigenen Hände, als man sie völlig gesund in eine Leprakolonie stecken möchte. Die junge Frau flieht und schließt sich dem fahrenden Volk an. Ein Weg voller Abenteuer, aber auch Gefahren erwartet sie.

Mit der digitalen Event-Reihe #Weltbildliest wollen Silvia Stolzenburg und der Buchhändler Weltbild in Pandemiezeiten ein Zeichen für Bücher und den Buchhandel setzen. Kulturjournalistin Franziska Kurz moderiert die Lesung via Social Media und blickt kurzweilig zwischen die Buchdeckel.

Auch wer diesen Live-Event verpasst, kann sich die Buch-Gespräche mit den Autoren noch anschauen: Digital-Veranstaltungen beispielsweise mit Sebastian Fitzek, Andrea Sawatzki, Judith Rakers, Eckart von Hirschhausen, Meike Winnemuth, Monika Baumgartner, Ursula Karven oder dem Autorenduo Klüpfel und Kobr zur Nachlese unter: https://www.weltbild.de/aktuelles/weltbildliest

Über das Buch „Die Tochter der verbotenen Künste und das Teufelskomplott“
Im Jahre 1448 soll die 17-jährige Katharina aus Esslingen mit einem reichen Mann verheiratet werden. Katharina wehrt sich dagegen, weil sie den jungen Weinhändler Lukas liebt, der sie heiraten möchte. Kurz darauf muss Katharina vor einem ärztlichen Gremium erscheinen, die ihr den Stempel „Aussätzig!“ aufdrücken, obwohl Katharina kerngesund ist. Katharina begreift, das Opfer einer hässlichen Intrige geworden zu sein. Als man sie in die Leprakolonie vor den Toren der Stadt bringt, flüchtet sie und schließt sich einer Truppe fahrender Artisten und Künstler an. Die geheimnisvolle Meisterin der verbotenen Künste nimmt sie als Helferin auf – von ihr lernt Katharina magische Fertigkeiten. Eines Tages kommen die Fahrenden nach Esslingen – wo Lukas immer noch auf seine Liebste wartet …

Zur Autorin: Silvia Stolzenburg (*1974) hat immer schon Bücher geliebt. Da war es nur folgerichtig, dass sie irgendwann anfing, selbst welche zu schreiben. Und als sie mit ihren historischen Romanen und Krimis auch noch großen Erfolg hatte und Auszeichnungen erhielt, konnte sie nicht mehr aufhören … Zwischen 2010 und 2021 veröffentlichte sie rund 30 Romane, darunter mehrere Trilogien und Buchreihen. Die Autorin lebt und arbeitet auf der Schwäbischen Alb.

+++ Terminankündigung
Warum gerade Frauen ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen sollten, darüber plaudert Erfolgsautorin Silvia Stolzenburg – live auf dem Facebook-Kanal von Weltbild

+++ Wann: Donnerstag, 16. Dezember 2021, 16.00 Uhr

+++ Wo:  https://facebook.com/weltbild/

Plakat und Autorenfoto: Verwendung kostenlos im Zusammenhang mit dem Veranstaltungshinweis. ©Oliver Vogel

Details

Datum:
16. Dezember 2021
Zeit:
16:00