News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Findich“ – Neue Selbsthilfegruppe Burnout und Depression in Warendorf

18. Januar um 17:30

Im Dezember 2022 hat sich in Warendorf die Gruppe „Findich“ – Selbsthilfegruppe Burnout und Depression gegründet.

Das zweite Treffen der Gruppe findet am Mittwoch, 18.01.2023 um 17:30 Uhr in der Selbsthilfe-Kontaktstelle, Waterstroate 6 in Warendorf statt.

Die Initiatorin Bianca N. ist nach einem Burnout wieder ins Arbeitsleben gestartet und möchte nicht in alte, ungesunde Verhaltensmuster zurückfallen. Daher sucht sie Interessierte zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung. Sie stellt sich eine Art „Feierabendgruppe“ vor, in der gemeinsam an Lösungsvorschlägen für Alltagsprobleme gearbeitet wird. Weil Burnout und Depression eng zusammenhängen, richtet sich die Gruppe auch an Menschen mit Depressionen. Willkommen sind alle, die sich chronisch überfordert fühlen und schlecht schlafen, die müde, gestresst, gereizt, unkonzentriert, vergesslich oder traurig sind und deshalb bereits in ärztlicher Behandlung waren oder sind.

Eine vorherige Anmeldung ist notwendig, entweder telefonisch unter 02581 46 799 88 oder unter selbsthilfe-warendorf@paritaet-nrw.org. Fragen im Vorfeld beantwortet die Initiatorin unter findich-waf@gmx.de oder die Kontaktstelle.

Details

Datum:
18. Januar
Zeit:
17:30

Veranstaltungsort

Selbsthilfe-Kontaktstelle Warendorf
Waterstroate 6
Warendorf,
+ Google Karte