News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fische im Süßwasseraquarium artgerecht pflegen

7. Mai - 8. Mai

Gesunde Fische und prächtiger Pflanzenwuchs im Aquarium sind keine Glückssache. Mit dem richtigen Grundwissen kann jeder Aquarienbesitzer Krankheiten bei seinen Zierfischen vorbeugen, prächtige Pflanzen pflegen und lästigen Algenwuchs vermeiden. Sollte es einmal Probleme geben hilft das Grundwissen gezielt nach Lösungen zu suchen und die richtigen Lösungsansätze zu erkennen.

Die Zierfischfreunde Warendorf e.V. auch in diesem Jahr wieder eine kostenlose Online-Schulung an, mit denen Einsteiger und alte Hasen ihr Wissen aufzufrischen, vertiefen und erweitern können. Die Schulung findet am 7. und 8. Mai jeweils von 13 bis 18 Uhr statt. In den von Pausen unterbrochenen Video-Konferenzen wird unter anderem die Vielfalt der Zierfische vorgestellt, es gibt Einblicke in die Wasserchemie, einen Überblick über die Krankheiten bei Fischen und Tipps zur Pflege von Aquarienpflanzen. Es besteht die Möglichkeit Fragen zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Die Teilnahme ist ohne Kamera und ohne Mikrofon über einen Webbrowser möglich.

Diese insgesamt 8-stündige Schulung ist die Voraussetzung für die Zulassung zur VDA-Sachkundeprüfung nach §2 des Tierschutzgesetzes im Bereich Süßwasseraquaristik. Bei Interesse können die Teilnehmer diese Prüfung mit 48 Multiple-Choice-Fragen an einem individuell festgelegten Termin ablegen. Die Entscheidung zur Prüfungsteilnahme muss erst am Ende der Veranstaltung getroffen werden. Bei der Teilnahme an der Sachkundeprüfung fällt eine Gebühr von 50 € an. Die Schulung selbst ist für alle Teilnehmer kostenlos. Informationen zur Schulung und Sachkundeprüfung finden Sie auf der Website der Zierfischfreunde www.zierfischfreunde-warendorf.de/termine.html.

Kontakt für weitere Informationen und Anmeldung: Maike Wilstermann-Hildebrand, vorstand@zierfischfreunde-warendorf.de, Tel.: 02582 – 211 999 4.

Details

Beginn:
7. Mai
Ende:
8. Mai