News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Greffener Weihnachtsmarkt am 2. Adventssonntag

4. Dezember

Ausstellung im Bürgerhaus, Konzert, Verlosung, Nikolaus und mehr

Auf zum Greffener Weihnachtsmarkt am 2. Adventssonntag

Den „zweiten“ Adventssonntag haben die Greffener bereits seit mehr als 30 Jahren in ihrem Kalender stehen, denn dann heißt es wieder: Treffpunkt Weihnachtsmarkt. Selbstverständlich sind gerade auch die Neubürger und auswärtige Gäste herzlich willkommen. Bereits zum ersten Advent erstrahlt der Kirchplatz in weihnachtlichem Glanz. Neben einer festlichen Beleuchtung werden rund um die Kirche Tannenbäume aufgestellt, die von den Kindern der Greffener KiTas und den Aktiven des Jugendtreffs mit selbstgebasteltem Schmuck hübsch dekoriert werden.

Am 4. Dezember verwandelt sich der Kirchplatz in Greffen dann in ein idyllisches Hüttendorf. Mit den großen Christkindlmärkten und kommerziellen vorweihnachtlichen Veranstaltungen können und möchten die Greffener gar nicht wetteifern. Schließlich ist man in dem Dorf stolz gerade auf die gemütliche Atmosphäre, die Jahr für Jahr rund um den Kirchturm verbreitet wird. Von 14.00 Uhr an laden rund 20 Stände, die mit allerlei Handwerklichem und Weihnachtlichem bestückt sind, zum Kaufen und Verweilen ein. Kulinarische Genüsse fehlen natürlich auch nicht. Ob beim Essen oder Trinken, hier wird jeder Gaumen auf seine Kosten kommen. Selbstverständlich backen die Bäcker des Bürgervereins wieder Brot im traditionellen Holzbackofen und selbstgemachtes Sauerkraut sowie die berühmte Wildwurst, hergestellt und gegrillt von den Jägern, komplettieren die „Greffener Adventsplatte“.

Wem es draußen zu kalt wird, kann sich am Nachmittag im Bürgerhaus bei Kaffee und Kuchen aufwärmen. Am reichhaltigen Buffet finden sich leckere und selbstverständlich selbstgebackene Kuchen-Kreationen. Außerdem präsentieren große und kleine Künstler/-innen des Jugendtreffs im Rahmen einer Ausstellung ihre Werke im Obergeschoß des Bürgerhauses.

Wer Lust auf stimmungsvolle Adventsmusik hat, kann sich um 15.00 Uhr auf vorweihnachtliche Gesänge und Gedichte in der Kirche freuen. Die Schulkinder der 3. und 4. Klassen der St. Johannes-Grundschule proben bereits fleißig und auch der Kirchenchor gibt natürlich wieder sein Bestes.

Gegen 17.00 Uhr ist es dann so weit. Die Greffener Blaskapelle wird mit Nikolausklängen einen „alten, weißbärtigen Herrn im roten Mantel“ auf dem Weg in die Kirche zu den Kindern begleiten. Natürlich hat der Nikolaus für die Kleinen ganz sicher wieder eine süße Miniaturausgabe des Bischofs von Myra in seinem großen Geschenkesack und verteilt sie an die Mädchen und Jungen.

Mit einer Portion Glück ist es für Groß und Klein möglich, auch mit einem größeren Geschenk nach Hause zu gehen. Denn um 18.00 Uhr findet die große Verlosung statt. Zu gewinnen gibt es interessante Preise, so dass es sich für die Besucher lohnt, sich mit Losen einzudecken, die von „unechten Weihnachtsmännern und -frauen“ auf dem Weihnachtsmarkt angeboten werden. Mit der Verlosung klingt der gemütliche Tag dann langsam aus.

Details

Datum:
4. Dezember

Veranstaltungsort

Greffen
Greffen, + Google Karte