News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Kaiserparodien“ – Szenische Führung am 15. Mai 2022 um 15 Uhr im Westpreußischen Landesmuseum

15. Mai @ 15:00

Im Rahmen der Sonderausstellung „CADINEN. Des Kaisers Kunst und Kitsch“ bietet das Westpreußische Landesmuseum am 15. Mai 2022 eine Sonderführung mit Beate Trautner und Markus von Hagen an.

Kaiser Wilhelm II. hatte in vielerlei Hinsicht ein Auftreten, das schon seine Zeitgenossen zur Parodie reizte, sowohl was die Politik angeht als auch bezüglich seiner Auffassung zu Kunst und Kultur. Beate Trautner und Markus von Hagen werden in einer ebenso historisch interessanten wie vergnüglichen Weise Beispiele präsentieren und dabei sowohl den Kaiser selbst wie auch bedeutende Literaten, Kabarettisten und Liedermacher zu Wort kommen lassen.

Die freischaffende Schauspielerin, Theaterpädagogin und Satirikerin Beate Trautner und Markus von Hagen, bekannt durch seine Musikprogramme und Vortragslesungen, haben schon verschiedene Projekte gemeinsam durchgeführt. Mit ihren „Kaiserparodien“ werden Beide für einen launigen und unterhaltsamen Nachmittag im Westpreußischen Landesmuseum sorgen.

„Kaiserparodien“ – Szenische Führung am 15. Mai 2022 um 15 Uhr

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

Wilhelm II, Karikatur, Paris 1912 (unbekannter Künstler)

Details

Datum:
15. Mai
Zeit:
15:00

Veranstaltungsort

Westpreußisches Landesmuseum in Warendorf
Klosterstraße 21
Warendorf,
+ Google Karte