News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert am 24. Juli: Bach an der Stiftskirchen-Orgel

24. Juli um 18:00

In der Stiftskirche Freckenhorst wird die Reihe der „Sonntagskonzerte in St. Bonifatius“ am Sonntag, 24. Juli fortgesetzt. Gregor Loers spielt Werke von Johann Sebastian Bach aus dem dritten Teil der „Clavierübung“, die Bach aufwendig im Druck veröffentlicht hat. Der dritte und umfangreichste Teils dieser Sammlung wird umrahmt von einem prachtvollen Präludium in Form eines Concerto grosso und einer mitreißenden Fuge. Dazwischen erklingen verschiedene Choralbearbeitungen über Lieder Martin Luthers, die sich am damaligen Katechismus orientieren. In dieser lebendigen Musik verbindet sich höchste kompositorische Kunst und stilistische Vielfalt mit einem tiefgründigen Eingehen auf den inneren Gehalt insbesondere der Choräle.

Gregor Loers, geboren und aufgewachsen in Dormagen, studierte Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und arbeitete von 2019 bis 2021 als musikalischer Assistent des Kölner Domkapellmeisters. Die Pädagogik und Arbeit mit den über 100 Knaben und Jugendlichen fielen dabei in sein Aufgabengebiet sowie eine vielseitige Konzerttätigkeit mit der Kölner Dommusik. Eigenes Konzertieren an der Orgel führte ihn quer durch Deutschland und nach Italien. Seit dem 1. September ist er als Regionalkantor an St. Laurentius in Warendorf tätig; in unserer Region hat er sich schon mit mehreren Konzerten mit Orgel- und Chormusik beeindruckend profiliert.

 Das Konzert beginnt, anders als sonst üblich, um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, beim Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Details

Datum:
24. Juli
Zeit:
18:00