News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schützenfest Gröblingen-Velsen vom 17. bis 19. Juni

17. Juni - 19. Juni

Kaum hatten sie einige Neuerungen in ihrer langjährigen Geschichte etabliert, machte ihnen die Pandemie einen Strich durch die (Zeit)rechnung. Im Jahr 2018, gefühlt so gerade eben vor der Pandemie, hatte die Schützenbruderschaft Gröblingen-Velsen erstmalig ihren neuen König Thomas Schulze Roberg mit einer Fahne geehrt, die eine Krone und die Jahreszahl 2018 trägt. 2019 erhielt (der jetzt immer noch amtierende) König Stefan Twehues eine solche Fahne.

2020? 2021? – Kaum hätte mit dieser charmanten Idee eine Tradition beginnen können, so wurde sie unschön gestoppt. Doch in diesem Jahr spricht nichts dagegen, dass es eine Fahne mit der Jahreszahl 2022 geben wird – wer sie erhält, entscheidet sich am 18. Juni.

Denn in Gröblingen-Velsen wird seit langem bereits samstags der Vogel abgeschossen. Auf diese Art und Weise bleibt für Königspaar und Hofstaat genügend Zeit, den Nachmittag und Abend für die Auswahl passender Garderobe zu nutzen, gegebenenfalls noch etwas zu kaufen, und, das wissen vor allem die Damen zu schätzen, auch eine Frisur lässt sich noch arrangieren.

Bereits am Freitagabend finden das Aufsetzen des Vogels und die Kommandeursbesprechung für ein Fest statt, das in leicht abgespeckter Variante durchgeführt wird. Nicht mit weniger Engagement, Spaß und Freude, sondern mit einem kaum merklich verkleinerten Zelt, was sinnvolle finanzielle Einsparungen bringt. Eine weitere, sogar erhebliche Einsparung des Wochenendes besteht im Verzicht auf eine Band. Stattdessen kommt in bewährter Weise DJ Marko Averesch durchgängig zum Einsatz und wird das Zelt ebenfalls rocken.

Am Samstag beginnt das Fest der Schützenbruderschaft um 10:00 Uhr mit der Heiligen Messe in der Gröblinger Kapelle. Im Anschluss erfolgt das Antreten der Schützen um 11:00 Uhr vor der Hubertushalle für die Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaft sowie die Gefallenenehrung. Für den anschließenden Marsch zum Festplatz sind in Gröblingen nur kurze Wege zu gehen.

Um 14:30 Uhr beginnen Vogel- und Preisschießen, das Stern- und Hampelmannschießen sowie das Kinderschützenfest. Auch die Lose der Tombola werden am Samstag verkauft. Die Kinderkrönung wird im Nachmittag gegen 16:30 Uhr stattfinden und den Abend beschließt die Party mit DJ Marko im Festzelt. In Gröblingen kann das eine lange Nacht bedeuten, denn der Vogel ist bereits gefallen und dadurch kann am Sonntagmorgen ausgeschlafen werden.

Um 11:00 Uhr geht das Fest dann weiter. Die Schützen holen nach dem Antreten zunächst das noch amtierende Königspaar und dessen Gefolge ab. Es folgen das Festhochamt im Zelt, der Frühschoppen und die Ehrungen für 25-, 40- und 50-jährige Mitgliedschaft. Um 14:00 Uhr starten diverse Schießwettbewerbe und die Kinderbelustigung, sowie, ganz klassisch zum Sonntag passend, der Verkauf von Kaffee und Kuchen.

Spätestens um 19:30 Uhr finden sich alle Schützen und viele Besucher wieder am Festgelände ein, da die feierliche Krönungszeremonie auf dem Programm steht. Traditionell endet der Abend mit einem großen öffentlichen Festball, in dessen Rahmen auch die Ehrengarde, die Damengarde, sowie ehemalige Könige aufmarschieren.

Fotos: Joe Rieder

Details

Beginn:
17. Juni
Ende:
19. Juni

Veranstaltungsort

Schützenplatz Gröblingen
Gröblingen 69
Sassenberg, 48336
+ Google Karte