Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schwerhörigkeit im Alltag

27. Mai @ 16:30

Schwerhörigkeit im Alltag

Montagsreihe gibt Tipps für den Umgang mit Hörgeschädigten

Am Montag, 27. Mai 2019, referiert Jürgen Brackmann vom Deutschen Schwerhörigenbund Münster-Münsterland in der Klinik Maria Frieden in Telgte zum Thema „Schwerhörigkeit im Alltag“

Hörbehinderte Menschen versuchen oft, ihre Hörprobleme mit Hilfe einer persönlichen „Hörtaktik“ auszugleichen. Die Entwicklung dieser Taktik ist ein komplizierter Vorgang. Er erfordert eine hohe Konzentration und intensive geistige Anstrengung, die manchmal vom Hörgeräteträger selbst, aber auch von Angehörigen und Gesprächspartnern unterschätzt wird: Der hörbehinderte Mensch nutzt dabei alle Sinne, die ihm zur Verfügung stehen, um einen weitgehend möglichen Ausgleich der Hörbeeinträchtigung zu erreichen.

In seinem Vortrag zeigt Jürgen Brackmann auf, welche Möglichkeiten Hörgeschädigte zum Ausgleich ihres Handicaps nutzen und wie Angehörige und Gesprächspartner sich verhalten und Hörgeschädigte unterstützen können. Für Fragen aus dem Publikum steht er selbstverständlich zur Verfügung.

Der Vortrag beginnt um 16.30 Uhr im Fortbildungsraum (3. Obergeschoss) der Klinik Maria Frieden Telgte. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Patienten, Angehörige und Interessierte sind herzlich willkommen.

Details

Datum:
27. Mai
Zeit:
16:30

Veranstaltungsort

Klinik Maria Frieden Telgte
Telgte, + Google Karte
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com