Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Straßentheatertage 2018 in Telgte

12. Juli

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 12:00am am 30. August 2018

Straßentheatertage 2018

Die Sommerattraktion – freches, modernes Theater und fetzige Musik auf dem Marktplatz!

Endlich sind die Straßentheatertage zurück. Die Reihe der bunten und vielfältigen Abende in der Telgter Altstadt setzen sich somit an den Donnerstagabenden vor und nach den Sommerferien fort. Schauplatz ist immer Telgtes Marktplatz.

Am Donnerstag, 12. Juli 2018 wird der Marktplatz ab 19:30 Uhr von Foolpool eingenommen. Die Herde der Maschinenwesen ist eine Performance zwischen Kunstinstallation und mobilem Theater.

Langsam ziehen sie vorbei. Stampfend, mampfend, dampfend. Ritzel rotieren, Ketten klirren, metallische Augen leuchten. Hirten versuchen die Herde stählerner Kreaturen auf Kurs zu halten. Dort bricht eines aus, hier bleibt ein Junges zurück. Weidewechsel, Almabtrieb oder der Weg zum Schlachthof? Sirrend und surrend kurbeln sich die Tiere einer ungewissen

Zukunft entgegen. Gestern modern, heute nur noch Altmetall – eine bittere Wahrheit unserer Zeit. Die lebendig gewordene Installation aus recycelten Fahrrädern visualisiert technischen Fortschritt und hinterfragt seinen Sinn. Zeitgemäßer Umgang mit knappen Ressourcen spiegelt sich ebenso wie Kritik am blinden Technikvertrauen. Ein Walkact an der Schnittstelle zwischen bildender Kunst und Performance. Ein Stück Entschleunigung, Langsamkeit und Dauer.

Ebenfalls am 12. Juli wird die Band  Biergart’n-Blos’n erwartet. „Biergart’n“ muss man wohl nicht erklären und der Name „Blos’n“ bedeutet im Bayrischen nichts anderes als Freunde, Clique oder gesellige Gruppe. Damit sind wir schon bei der Gründungsgeschichte dieser ungewöhnlichen aber äußerst interessanten, pfiffigen Besetzung. Die unmöglichsten Arrangements sind so interessant, dass die Zuhörer immer wieder mit den raffiniertesten Besonderheiten überrascht werden. Die musikalischen Vorgaben, für die doch sehr eigenwillige Besetzung – Tuba – Tenorhorn – Flügelhorn – Keyboard (Akkordeon) sind exzellent umgesetzt. Musik lebt erst durch die Musiker die sie spielen, und genau das hört man bei dem Biergart’n-Blos’n – Quartett. Mit Professionalität, Spielfreude und unverkennbarem Sound sorgen die Vier für entsprechende Stimmung. „Auf geht’s, bis boid …“. Dirndl sind bei den Zuschauern erwünscht!

Am Donnerstag, 30 . August wird mit The Bombastics – der besten Clown-Band der Welt einiges los sein im Herzen Telgtes. Ab 19:30 Uhr  werden die drei begnadeten Musiker und waghalsigen Sänger, Entertainer und Poeten die Zuschauer beglücken mit ihrer Lust am humoresken Spiel und einer musikalisch einzigartigen Mischung!

Hört sich gut an? Es kommt noch besser: Wenn Männlein mit der kleinen Melone und dem weißen Contrabass in anrührender Komik seinen Zollstock in alles Mögliche verwandelt. Wenn dazu Strangeman mit der Dobro-Ukulele im krähenschwarzen Anzug genussvoll brillanten Nonsense reimt. Und wenn – fulminant, schön schrill und erstaunlich – Dörych am Akkordeon ihre virtuose Stimme mit einer Tanzdarbietung verbindet, die alle Röcke fliegen lässt.

The Bombastics sind skurril, grotesk und witzig. Sie spielen abendfüllend im Theater oder open-air auf Festivals, begeistern im Varieté und bereichern Events. Tiefsinnig, aber leichtfüßig. Augenzwinkernd, aber mit Stil. Unvergesslich! Und kein Aber. Oder wie Strangeman sagen würde: Yeah!

Les Crêpes – La cuisine mobile

Das Ensemble Kroft ist zurück. Drei äußerst sympathische Köche, geschätzte 800 kg

Körpermasse, rollen samt Herd durch die Straßen und Gassen der Stadt. Die Brüder Jean-Luc, Jacques und Jules machen auf ihrem alten Herd das, was Maman ihnen mitgegeben

hat: „Les Crêpes traditionelles“. Nach alter Familientradition gibt es Crêpes für die

Hungrigen, Wein für die Durstigen und Süßes für die Süßen. Sie sind Fett! Und sie sind es gerne! Sie füttern und trösten, sie tanzen und dösen, sie flirten und betören und sie sind geradezu orgiastisch lebensfroh. 2013 waren zwei der Köche schon mal in Telgte zu Gast: beim Dinner im Dümmert haben sie für viel Spaß und Freude gesorgt.

Die Straßentheatertage werden von der Kulturstiftung der Sparkasse Warendorf unterstützt. Der Eintritt ist frei.

Veranstalterin und Information:

Stadt Telgte

Tourismus + Kultur, Tel. 02504 13265, www.telgte.de

Details

Datum:
12. Juli

Veranstaltungsort

Telgte
Telgte, + Google Karte