Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Theaterworkshop „Kleine Gesten – Große Wirkung“ am 16.09.2023

16. September 2023 um 15:00 - 18:00

Die aktuelle Sonderausstellung des Westpreußischen Landesmuseums „Fremde – Freunde. Polen und Deutsche in der historischen Karikatur“ präsentiert eine besondere Auswahl politischer Karikaturen, die das Verhältnis zwischen Polen und Deutschland der letzten Jahrhunderte spiegeln. Das Stilmittel der augenzwinkernden bis bitterbösen Zuspitzung eröffnete im Rahmen der künstlerischen Freiheit die Möglichkeit, politische Ereignisse individuell zu kommentieren und dabei auch andere Blickwinkel zuzulassen. 

Jeder Mensch transportiert Meinungen und Emotionen nach außen. Oft geschieht dies nonverbal, allein durch Mimik, Gestik oder Haltung. Ob bewusst oder unbewusst eingesetzt, besitzt die Körpersprache eine starke Aussagekraft. Auch ohne Worte lässt sich Freude und Freundschaft zeigen, genauso aber auch Ausgrenzung oder Abschätzigkeit. Aber worauf kommt es genau an, ein Gefühl, ein Verhältnis zwischenmenschlicher Art oder einen Status auszudrücken? 

In diesem Workshop können die Teilnehmer:innen unter theaterpädagogischer Anleitung der Warendorfer Künstlerin Beate Trautner die Macht der Ausdrucksweisen selbst ausprobieren und erfahren. 
Als zusätzliche Inspirationsquellen zu einzelnen Momenten oder Szenen dienen die Karikaturen der aktuellen Sonderausstellung. Dieser Workshop richtet sich an Erwachsene und findet am 16. September 2023 von 15 bis 18 Uhr statt. 

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme verbindlich bis spätestens zum 13.09.2023 per Telefon unter der Nummer 02581 92777-0 an. Der Unkostenbeitrag beträgt 5€ pro Person.

Theaterworkshop „Kleine Gesten – Große Wirkung“ am 16.09.2023, 15 bis 18 Uhr

Foto: WPLM

Details

Datum:
16. September 2023
Zeit:
15:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Westpreußisches Landesmuseum in Warendorf
Klosterstraße 21
Warendorf,
+ Google Karte