Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Treffen am 17. Juni: Planung Weltkindertag 2024 in Warendorf

17. Juni um 18:00

Am Freitag, den 20. September 2024, wird in Deutschland der Weltkindertag begangen. In der Stadt Warendorf soll aus diesem Anlass am Sonntag, den 22. September in der Zeit von 14.30 – 18.00 Uhr bei den Kleinspielfeldern im Emsseepark wieder ein Kinder- und Familienfest stattfinden.

Der Weltkindertag hat zum Ziel, auf die Situation von Kindern in der ganzen Welt aufmerksam zu machen und ist ein Beitrag dazu, mehr Kinderfreundlichkeit zu erreichen. Dies gilt international und natürlich auch lokal hier vor Ort in der Stadt.

Veranstalter des Kinderfestes ist die Stadt Warendorf in enger inhaltlicher Abstimmung mit der UNICEF-Arbeitsgruppe Warendorf, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, sowie mit (hoffentlich) zahlreichen Kooperationspartnern. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung wird Bürgermeister Peter Horstmann übernehmen.

Die Stadt bittet Vereine, Verbände, Initiativen und Schulen und alle interessierten Organisationen darum, sich an diesem Fest für die Kinder und Familien durch die unterschiedlichsten Beiträge und Unterstützungsleistungen aktiv zu beteiligen.
Deshalb laden wir zu einem Vorbereitungstreffen zwecks Besprechung von inhaltlichen und organisatorischen Fragen des geplanten Kinder- und Familienfestes anlässlich des Weltkindertages ein.
Termin:
Montag, den 17. Juni 2024, 18.00 Uhr,
Mehrzweckraum des Jugendzentrums HoT
Zwischen den Emsbrücken 2, 48231 Warendorf,

Details

Datum:
17. Juni
Zeit:
18:00

Veranstaltungsort

HOT Jugendzentrum Warendorf
Zwischen den Emsbrücken 4-6
Warendorf, 48231
+ Google Karte