Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Typisch Alkoholiker“ – Klischee und Wirklichkeit – Gründung einer Selbsthilfegruppe möglich

30. November 2023 um 18:00 - 19:00

Einen Informations- und Gesprächsabend zum Thema „Sucht“ bieten die Warendorfer Sucht- und Drogenberatung quadro und die Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf gemeinsam an. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 30.11.2023 von 18:00 – 19:30 Uhr in der Selbsthilfe-Kontaktstelle, Waterstroate 6 in Warendorf.

„Alkoholiker“ – die Vokabel löst häufig Vorstellungen von einem Menschen aus, der obdachlos in der Fußgängerzone auf dem Boden sitzt, schlecht gekleidet, die Wodkaflasche neben sich.

Dieses Klischee ist ebenso weit verbreitet wie falsch.

Menschen mit einem Alkoholproblem sind in den meisten Fällen für Außenstehende nicht zu erkennen. Es sind äußerlich unauffällige Frauen und Männer, die ihren Berufen nachgehen, sich um ihre Familien kümmern – und doch mit ihrer Alkoholsucht kämpfen.

Jeder und jede kann eine Sucht entwickeln – und viele sind längst süchtig, ohne es zu wissen oder sich ihr kritisches Trinkverhalten eingestehen zu können.

An diesem Abend soll das Thema unter verschiedenen Blickwinkeln praxisnah beleuchtet werden. Ein Kurzfilm, der Bericht eines Betroffenen über seinen Weg in die Sucht sowie ein Kurzvortrag der Dipl.-Psychologin Daniela Siegert von der quadro geben Impulse für den Austausch. Fragen sind ausdrücklich erwünscht!

Der Abend richtet sich sowohl an Menschen, die selbst zu kritischem Alkoholkonsum neigen oder ihr Verhalten einschätzen lernen möchten, als auch an Angehörige und Freunde von Betroffenen. Auch allgemein am Thema Interessierte sind willkommen.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei Bedarf kann der Austausch im Rahmen einer Selbsthilfegruppe bereits ab Dezember fortgeführt werden. Vorgesehen ist jeder 1. und 3. Montag im Monat. Wer an der Veranstaltung am 30.10.23 nicht teilnehmen kann, aber an einem regelmäßigen Austausch in einer Gruppe interessiert ist, kann sich in der Selbsthilfekontaktstelle melden, Tel. 02581 46 799 88 oder selbsthilfe-warendorf@paritaet –nrw.org.

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle ist eine Beratungsstelle rund um das Thema Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen. Die Hauptaufgaben der Selbsthilfe-Kontaktstelle sind die Information und Beratung über Selbsthilfe, die Vermittlung in Selbsthilfegruppen und die Unterstützung bestehender Gruppen und Gruppengründungen. Neben ihren Hauptaufgaben verweist die Selbsthilfe-Kontaktstelle auf professionelle Unterstützungsangebote und übernimmt somit eine wichtige Lotsenfunktion im Gesundheits- und Sozialbereich des Kreises. Weitere Informationen unter http://www.selbsthilfe-warendorf.de oder unter Telefon: 0 25 81 46 799 88.

Details

Datum:
30. November 2023
Zeit:
18:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Selbsthilfe-Kontaktstelle Warendorf
Waterstroate 6
Warendorf,
+ Google Karte