News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Von Not und Armut: Öffentliche Führung am nächsten Sonntag in Warendorf

23. Oktober um 16:00

Auf den Spuren der „kleinen Leute“ führt der Weg dieser öffentlichen Führung durch die Warendorfer Altstadt. Im Mittelpunkt stehen diesmal weder die stolzen Bürgerhäuser noch die Geschichte des florierenden überregionalen Handels.
Der Rundgang der Tourist-Information widmet sich dem kargen Leben der Unterschicht. Einfache Arbeiter und arme Menschen lebten in der Zeit des 16. bis 19. Jahrhunderts oftmals in erbärmlichen Verhältnissen, in dunklen Gassen und engen Gademen.
Gästeführer Werner Stock lässt die Teilnehmer einen Hauch vergangener Zeiten erspüren, die das bescheidene Leben auch in unserer Stadt prägte.

Die 90-minütige öffentliche Führung beginnt am Sonntag, den 23.10. um 16:00 Uhr am Stadtmodell am historischen Rathaus, Markt 1.

Der Teilnahmebeitrag in Höhe von € 8,00 pro Person ist vor Ort mit möglichst passendem Bargeld zu bezahlen.

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht und kann bis Samstag um 12:30 Uhr telefonisch unter 02581-545454 oder per eMail an tourismus@warendorf.de erfolgen.

Für interessierte Gruppen bucht die Tourist-Information den Rundgang auch zu individuellen Wunschterminen.

Foto: Stadt Warendorf

 

 

Details

Datum:
23. Oktober
Zeit:
16:00

Veranstaltungsort

Historisches Rathaus Warendorf
Markt 1
Warendorf, 48231
+ Google Karte