Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zoo-Lauf am 25. Juni im Zoo Osnabrück

25. Juni um 18:00 - 19:00

  1. Zoo-Lauf am 25. Juni im Zoo Osnabrück

Laufevent kehrt nach 2 Jahren Corona-Pause zurück

 

Der Zoo-Lauf im Zoo Osnabrück kehrt zurück. Nachdem der beliebte Charity-Lauf vom Zoo Osnabrück und „Sportlers 4 a childrens world“ zwei Jahre nacheinander cornabedingt ausfallen musste, startet am 25. Juni der 8. Zoo-Lauf. Der Reinerlös ist zugunsten von Kinderprojekten. Unterstützt wird das Charity-Event unter anderem von der Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte und TSO-DATA.

 

Die Vorfreude ist groß, schließlich hatte Corona den beliebten Osnabrücker Zoo-Lauf zugunsten von Kindern zwei Jahre lang ausgebremst. „Dass es am 25. Juni wieder losgeht, ist wirklich toll“, freut sich Dr. Marco Athen aus dem Präsidium der Zoogesellschaft Osnabrück e.V. „Besonders freut uns, dass Oberbürgermeisterin Katharina Pötter die Schirmherrschaft des 8. Zoo-Laufs übernimmt.“ Pötter wird am 25. Juni den Startschuss für den Zoo-Lauf geben, dessen Einnahmen für verschiedene Kinderhilfsprojekte verwendet werden. „Mit der einen Hälfte der Einnahmen aus der Veranstaltung unterstützten wir das kostenlose Sprachförderangebot ‚Deutsch lernen im Zoo‘ für Grundschulkinder hier im Zoo Osnabrück. Gerade jetzt, da viele geflüchtete Kinder aus der Ukraine nach Osnabrück kommen, hat das Programm noch einmal an Bedeutung gewonnen,“ erklärt Michael Wendt, Schatzmeister der Zoogesellschaft Osnabrück e.V. Die andere Hälfte der Einnahmen verwendet der Verein „Sportlers 4 a childrens world“ (s4acw), um Projekte für notleidende Kinder zu realisieren. John McGurk ist Vorsitzender von s4acw und hat den Lauf zusammen mit dem Zoo Osnabrück geplant. „Wie zuletzt 2019 wird es auch 2022 drei verschiedene Strecken geben. Der Hauptlauf ist circa 10 Kilometer lang und führt sowohl einmal um das Zoogelände herum und auch durch den Zoo. Für diese Strecke soll es auch eine Zeiterfassung geben, wir konnten aber leider noch keinen passenden Partner finden und sind hier noch auf der Suche“, erklärt McGurk. „Wer lieber eine kürzere Strecke laufen möchte, kann sich für den 3 Kilometer langen Fun-Lauf oder für die 6 Kilometer lange Nordic-Walking Strecke anmelden. Beide Strecken führen komplett durch den Zoo, auch entlang der neuen ‚Wasserwelten‘. Für Kinder gibt es den 800 Meter langen Bambini-Lauf, durch die Tierwelt ‚Takamanda‘.“ Wer an dem Charity-Lauf in besonderer Atmosphäre teilnehmen möchte, kann sich unter www.laufen-os.de anmelden. Die Startgebühr für Erwachsene beträgt 10 Euro, Kinder bis 14 Jahren zahlen 5 Euro. Alle Läuferinnen und Läufer erhalten eine Startnummer und im Nachgang eine Teilnahmeurkunde in digitaler Form oder zum Selbstausdrucken. „Wer die Startnummer innerhalb von vier Wochen beim nächsten Zoobesuch an der Kasse abgibt, erhält zudem einen Rabatt von 50 Prozent auf den Zoobesuch“, erklärt McGurk. Zusätzlich erhalten die schnellste Läuferin und der schnellste Läufer des 10 Kilometer Laufs als Preis eine Familienjahreskarte 2023 für den Zoo Osnabrück.

 

Erneut Unterstützung durch Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte und TSO-DATA

Dass der Zoo-Lauf als Charity-Event stattfinden kann, verdankt er engagierten Sponsoren, die den Zoo-Lauf schon seit vielen Jahren unterstützen. Als Hauptsponsoren sind auch beim 8. Zoo-Lauf wieder die Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte und TSO-DATA vertreten. „Wir freuen uns, dass wir nach zwei coronabedingten Ausfällen wieder bei diesem tollen Lauf dabei sein können. Egal, ob alt oder jung, alle tragen dank ihrer Teilnahme, dank ihres Startgeldes und ihres Einsatzes dazu bei, dass wieder eine beachtliche Summe für den guten Zweck zusammenkommen kann“, sagt Heike Siebert von der Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte. Die Stiftung unterstützt den Zoo-Lauf bereits seit dem ersten Lauf im Jahr 2013, genauso wie das Projekt „Deutsch lernen im Zoo“, das von der Stiftung ebenfalls seit der ersten Stunde unterstützt wird. Auch Hendrik Vogelpohl von TSO-DATA, die den Lauf ebenfalls seit vielen Jahren unterstützen, freut sich auf den 8. Zoo-Lauf. „Wenn Sport, Tiere und Kinder in einem besonderen Event vereint werden, unterstützen wir das gerne. Wir freuen uns schon auf die vielen engagierten Läuferinnen und Läufer, die mit ihrer Teilnahme den guten Zweck unterstützen.“ Neben den beiden Hauptsponsoren unterstützen unter anderem auch Alfred Mader, Sodexo, HK Medien, TuS Nahne, laufen-os.de, AOK Niedersachsen und Vivaris Getränke den 8. Zoo-Lauf im Zoo Osnabrück.

 

 

  1. Zoo-Lauf im Überblick
  • 8. Zoo-Lauf am 25. Juni 2022
  • Die Läufe starten zwischen 18 und 19 Uhr
  • Anmeldung unter www.laufen-os.de
  • Erwachsene zahlen 10 Euro, Kinder bis 14 Jahre 5 Euro Startgebühr
  • Die Anmeldung läuft bis zum 21. Juni 2022, 20 Uhr
  • Kurzfristige Anmeldung am Tag der Veranstaltung bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start am Stand von s4acw vor dem Zooeingang möglich (zzgl. 2,00 Euro pro Läufer für die Nachmeldung)
  • Hauptlauf: Startzeit 19 Uhr, Länge ca. 10 Kilometer
  • Nordic-Walking: Startzeit 18:45 Uhr, Länge 6 Kilometer
  • Fun-Lauf: Startzeit 18:45 Uhr, Länge 3 Kilometer
  • Bambini-Lauf: Startzeit 18:00 Uhr, Länge 800 Meter
  • 50 Prozent Rabatt für den nächsten Besuch des Osnabrücker Zoos (gültig bis 23. Juli 2022 für eine Person)
  • Getränke und Obst während des Laufs
  • Begleitpersonen haben ab 17:30 Uhr freien Eintritt in den Zoo

Details

Datum:
25. Juni
Zeit:
18:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Zoo Osnabrück
Osnabrück, + Google Karte