Spökenkieker - Ihr regionales Anzeigenmagazin

Everwin gibt den Vorsitz ab

Neue 1. Vorsitzende beim Spielmannszug Milte

Christine Danwerth wurde auf der Generalversammlung des Spielmannszuges Milte einstimmig zur neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Nach 17 Jahren im Amt und zugleich nach 25jähriger Mitgliedschaft gab Stefan Everwin seinen Posten nun in jüngere Hände. „Ich meine, dass der Verein ein neues Gesicht braucht.“, begründete er seinen Schritt, den er schon vor zwei Jahren angekündigt hatte.

Damals war es seine Frau Karin, die Everwin 1995 dazu veranlasste, in den Spielmannszug einzutreten. Bereits im Jahr 2000 wurde er zum Vorstandsmitglied gewählt und übernahm dann drei Jahre später das Amt des 1. Vorsitzenden. In seiner 17jährigen Amtszeit hat Everwin die Entwicklung des Spielmannszuges entscheidend geprägt. Stets lag ihm die Jugendarbeit besonders am Herzen, sodass dem Verein heute 84 Mitglieder angehören. Auch Veranstaltungen, wie der alljährliche Tanz in den Mai, das gemeinsame Übungswochenende oder der Spieleabend haben sich inzwischen zu fest etablierten Terminen entwickelt. Als Bauleiter opferte Everwin viele Stunden der eigenen Freizeit, um im Jahr 2010 das Projekt eines vereinseigenen Übungsraums in der Milter Grundschule verwirklichen zu können. Auch die Anschaffung eines neuen Instrumente-Anhängers im letzten Jahr schob er tatkräftig voran. Mit langanhaltendem Applaus, einem Gutschein und Erinnerungsfotos dankten die anwesenden Mitglieder Stefan Everwin für die geleistete Arbeit. „Ohne dich wären wir nicht das, was wir heute sind.“, lobte auch Christine Danwerth ihren Vorgänger. Der Paukenspieler bleibt jedoch der Musik treu und wird dem Vorstandsteam zukünftig beratend zur Seite stehen.

Durch den Austritt erfuhr der restliche Vorstand eine Verjüngungskur: Während Matthias Danwerth als Tambourmajor und Christina Evermann als Schriftführerin wiedergewählt wurden, übernahm Andre Höckelmann das frei gewordene Amt des 2. Vorsitzenden. Alina Waldmann wurde zur Beisitzerin und Marie Pries zur neuen Jugendvertreterin ernannt. Eine Ehrung für 10jährige Mitgliedschaft erhielt Laura Geismann. Seit 20 Jahren gehören Alina Dreimann und Marc zur Wickern dem Spielmannszug an. Da sie an keinem der 17 Auftritte gefehlt hatten, erhielten Maik Abbenhorn und Heike Rowald jeweils einen Kinogutschein. Letztere hatte auch an keinem der 43 Probeabende gefehlt. Auch in diesem Jahr wird der Spielmannszug wieder zahlreiche Auftritte absolvieren, etwa das 3. Jugendkonzert, der Milter Mühlenmarkt oder das 125. Jubiläum der Kameradschaft ehemaliger Soldaten Milte.

Christine Danwerth übernahm von Stefan Everwin das Amt der 1. Vorsitzenden.

Christine Danwerth, Heike Rowald, Laura Geismann (10 Jahre), Alina Dreimann (20 Jahre), Marc zur Wickern (20 Jahre), Maik Abbenhorn und Stefan Everwin. (25 Jahre)

Der neue Vorstand: Christine Danwerth, Marie Pries, Christina Evermann, Alina Waldmann, Andre Höckelmann, Eva Holtkamp, Matthias Danwerth

Fotos: Spielmannszug Milte

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com