News Ticker

Fahrschule Kreienbaum überreicht Spende an Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst

Foto: Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst

In unregelmäßigen Abständen bietet die Fahrschule Kreienbaum Seminare zu unterschiedlichen Themen an. So waren beispielsweise verschiedene Gruppen aus Freckenhorst (kath. Frauengemeinschaft, die Landfrauen, Kolpingfamilie) bereits als Gast in der Fahrschule. Statt Gebühren wurden TeilnehmerInnen gebeten für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Hamm / Kreis Warendorf zu spenden. Auf diese Weise füllte sich das aufgestellte Sparschwein mit 186,18 Euro.

Auch in den Theoriestunden der Fahrschule wurden Spendengläser aufgestellt, in die FahrschülerInnen Geld warfen. 78,05 Euro sammelten sich auf diese Weise in den aufgestellten Gläsern. Anette Kreienbaum überreichte beide Spenden jüngst an Martina Abel, Koordinatorin des Kinder- und Jugendhospizdienstes.

„Es ist sehr beeindruckend, dass sogar so junge Leute Geld für Kinder- und Jugendhospizarbeit spenden.“ betont Abel, „Neben der Tatsache, dass wir ohne Spenden diese Arbeit nicht leisten könnten, ist es phantastisch zu erleben, dass Menschen sich solidarisch zeigen und Kinder- und Jugendhospizarbeit unterstützen.“

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Hamm / Kreis Warendorf begleitet und unterstützt Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind ab der Diagnose der schweren Erkrankung. Ausgebildete ehrenamtliche MitarbeiterInnen besuchen betroffene Familien und sind entweder für das erkrankte Kind, für die Geschwister oder für die Eltern da. „Begleitung geschieht ganz individuell.“, erklärt Abel. „Uns ist es wichtig, genau mit den betroffenen Familien zu schauen, wie wir Entlastung gestalten können. Glücklicherweise sind wir mit FFP2 Masken, Desinfektionsmittel und bei Bedarf auch mit Kittel gut ausgestattet, so dass wir auch weiterhin Familien besuchen können, wenn das gewünscht ist. Ansonsten geschieht viel Beratung und Begleitung telefonisch, per Videokonferenz oder per Post“. Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst hat sein Büro in Hamm und ist unter 02381- 4953991 zu erreichen.

Foto: Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com