News Ticker

Franz Müntefering zu Gast in Warendorf

Foto: Stadt Warendorf

Franz Müntefering – Vizekanzler a.D. und aktuell Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen war am Montag in Warendorf zu Gast. Bürgermeister Peter Horstmann hieß den prominenten Sauerländer im historischen Rathaus willkommen. Anlass für den Besuch war ein Austausch über das von 8PLUS-VITAL.NRW geförderte Rikscha-Projekt und ein Impulsvortrag Münteferings in der Volkshochschule zu Fragen des Alters und des demografischen Wandels. Mit der Fahrradrikscha ging es vom Bahnhaltepunkt Einen-Müssingen bis zum Marktplatz in Warendorf. Franz-Ludwig Blömker trat in die Pedale und brachte Müntefering sicher zum Rathaus.

Foto: Stadt Warendorf

Bild, vlnr: Franz-Ludwig Blömker (Rikscha-Projekt Einen-Müssingen), Marita Gerwin (Referentin aus Arnsberg), Franz Müntefering, Käthe Leendertse (Rikscha-Fahrgast), Bürgermeister Peter Horstmann, VHS-Direktor Rolf Zurbrüggen, Bürgermeister Carsten Grawunder (Drensteinfurt, Vors. 8PLUS-VITAL.NRW e.V.), Jana Uphoff-Overhues (Regionalmanagerin 8PLUS-VITAL.NRW e.V.), Christa und Rüdiger Pigulla (Rikscha-Projekt Milte), Leo Suer (Rikscha-Projekt Einen-Müssingen), Dr. Antonius Kleickmann (Rikscha-Projekt Altstadtfreunde / Stadt Warendorf), Mathilde Thüss (Vorsitzende AWO Ortsverein Warendorf), Albert Leendertse (Rikscha-Fahrgast).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*