News Ticker

Froh zu sein, bedarf es wenig – Vortrag der kfd St. Josef in Warendorf

Die Frauengemeinschaft hatte am 14.02.2017 zu einem interessanten Vortrag bei Kaffee und Kuchen ins Pfarrheim St. Josef eingeladen. Ca. 70 Personen waren gekommen und erfreuten sich an dem Vortrag von Otto Pötter, Verhaltenstherapeut aus Rheine. Das Thema lautete: Froh zu sein, bedarf es wenig.
Ein gleichnamiges Buch ist vom Dozenten im Aschendorff-Verlag Münster erschienen, woraus der Autor im Laufe seines Vortrags auch einige Passagen vorlas. Wie wichtig Frohsinn und Freude im Leben sind, erläuterte er den Gästen. Meist kommt eine Kleinigkeit, die im Moment aber sehr wichtig ist. Das zeigt: Nicht der große Wurf verspricht mehr Freude im Leben, sondern die kleinen, schönen Alltagserfahrungen. Damit gut umzugehen, bedarf einer positiven Achtsamkeit. Entsprechend gab er den Zuhörern gute Tipps mit auf den Weg, locker(er) statt lausig den Alltag zu meistern. Also: Mehr Freude statt Frust.
Die Teilnehmer erlebten einen sehr informativen Nachmittag.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com